Bittere Niederlagen

Spielertrainer Hannes Schulz

Verkorkster Start in die Rückrunde für Harsefeld und D/A II

ig. Harsefeld. Der Fußball-Landesligist TuS Harsefeld verlor das erste Rückrundenspiel beim FC Verden 04 mit 1:2. Die TuS-Kicker wussten in der Anfangsphase zu überzeugen, nutzten aber die Chancen zum Führungstreffer nicht. Der gelang dann den Gastgebern in der 14. Minute. Den Ausgleich erzielte Dennis Osuch in der 36. Minute. Das 2:1 für Verden war ein Eigentor. Marcel Jacobi lenkte einen Verdener Schuss ins eigene Netz.

Verkorkster Start in die Rückrunde auch für Aufsteiger SV Drochtersen/Assel II: Das Team von Coach Hannes Schulz verlor in Rotenburg mit 0:3, rutscht in der Tabelle auf Platz elf ab. Der Spielertrainer: "Unseren Spiel fehlte die Gradlinigkeit. Und in Hälfte eins haben wir gute Möglichkeiten vergeben." Rotenburg habe verdient gewonnen.

Autor:

Dirk Ludewig aus Stade

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.