Den "Crocodiles" ging die Luft aus

Kim Jesgarsch (Mitte) erzielt ein Tor
  • Kim Jesgarsch (Mitte) erzielt ein Tor
  • Foto: oh
  • hochgeladen von Dirk Ludewig

Harsefelder Eishockey-Team feiert deutlichen Auswärtssieg

ig Harsefeld. Einstand nach Maß für die Harsefelder Tigers: Das TuS-Regionalliga-Team besiegte am vergangenen Sonntag im Saisonauftakt-Spiel die Hamburger Crocodiles 1b mit 2:11 Toren. "Das Team setzte genau das um, was Spieler-Trainer Axel Förster vorgegeben hatte. Mit absolutem Einsatz ", lobte Pressesprecher Manfred Jesgarsch.
Besonders im letzten Drittel wurden die Crocodiles massiv in ihrem Drittel eingeschnürt. Der Harsefelder: "Die kamen kaum zum Luftholen." Krönender Abschluss war ein lupenreiner Hattrick von Kim Jesgarsch. Zum Auswärtserfolg trugen auch 50 mitgereiste TuS-Fans bei, die ihre Crew lautstark unterstützten.
Am heutigen Samstag, 9. November, wollen die Tigers um 19.30 Uhr nachlegen. Im ersten Heimspiel der Saison wird im heimischen Superdome die starke Mannschaft vom REV Bremerhaven erwartet.

Autor:

Dirk Ludewig aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.