Derby endet Unentschieden

ig. Harsefeld. Die Fußball-Landesligisten TuS Harsefeld und SV Ahlerstedt/Ottendorf trennten sich am vergangenen Wochenende im Harsefelder Waldstadion 3:3- Unentschieden. Die Partie kann als "historisch" bezeichnet werden: Nach 40 Jahren ging es zwischen den beiden Vereinen wieder um Punkte. Kreisnachbar TuS Güldenstern Stade verlor das Spiel gegen TSV Etelsen mit 0: 2 Toren. Die Stader Kicker mussten in der 22. Minute ein Eigentor von Kevin Speer verkraften, kassierten nach 60 Minuten dann den zweiten Treffer. Der nächste Gegner auf der Camper Höhe am Samstag, 23. August, um 17 Uhr ist Treubund Lüneburg.

Autor:

Dirk Ludewig aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.