Harsefeld schafft noch den Ausgleich

Hannes Schulz

ig. Harsefeld. Fußball-Landesligst TuS Harsefeld lag beim Landesliga-Konkurrenten Hagen/Uthlede schon 0:2 zurück und schaffte noch das Unentschieden. Die Treffer für die Elf von Trainer Dennis Mandel erzielten Stürmer Ben Boubacri und Mittelfeld-Spezialist Alexander Martens.
Aufsteiger SV Drochtersen/Assel stellte beim TSV Etelsen das bessere Team, verlor aber mit 0:2, wartet weiter auf den ersten Punkt. D/A-Trainer Hannes Schulz ärgerte sich über die vielen nicht genutzten Torchancen. Allein in Halbzeit eins habe sein Team ein Dutzend guter Möglichkeiten vergeben.

Autor:

Dirk Ludewig aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.