Kritik am Schiedsrichter

ig. Ahlerstedt. Fußball-Landesligist SV Ahlerstedt/Ottendorf verlor die Auswärtspartie beim TSV Etelsen mit 2:3. Toren. Mit der Niederlage schmilzt der Vorsprung auf einen Abstiegsplatz auf fünf Zähler. Trainer Hartmut Mattfeldt war mit der Leistung des Schiedsrichters nicht einverstanden. Der Unparteiische ahndete in der 86. Minute ein angebliches Foul von Kai-Ole Ehrlich im Strafraum mit einem Elfmeter, den die Gastgeber zum Siegtreffer verwandelten. Ehrlich habe den Gegenspieler aber gar nicht berührt, schimpfte Mattfeldt.
Am Sonntag, 23. März, spielt sein Team vor heimischen Fans um 18 Uhr gegen den Tabellenvorletzten Hambergen.

Autor:

Dirk Ludewig aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.