Renn- und Partyspektakel der Extraklasse: In Harsefeld findet zum elften Mal das Lauf- und Musikfestival statt

Bei den Laufwettbewerben werden rund 1.000 Teilnehmer starten
  • Bei den Laufwettbewerben werden rund 1.000 Teilnehmer starten
  • Foto: Stadtmarketing
  • hochgeladen von Jörg Dammann

Das könnte Sie auch interessieren:

Panorama
2 Bilder

Corona-Zahlen im Landkreis Harburg vom 23. September
Trend hält an - Zahl der aktiven Fälle und Inzidenzwert leicht gesunken

(lm). Die Corona-Zahlen im Landkreis Harburg gehen weiter langsam zurück. Am heutigen Donnerstag, 23. September, meldet der Landkreis 288 aktive Corona-Fälle (-3 im Vergleich zum Vortag). Auch die Inzidenz ist erneut leicht gesunken - auf 52,34 (Vortag: 53,51). In den Krankenhäusern werden sieben Corona-Patienten behandelt, vier davon intensivmedizinisch. 537 Personen befinden sich in Quarantäne. Seit Ausbruch der Pandemie verzeichnete der Landkreis insgesamt 7.801 Corona-Fälle (+16). Davon...

Panorama
In der Straße Am Brack begannen Samstagmorgen um kurz nach sieben Uhr die lautstarken Arbeiten

Anwohner sind genervt von den unangekündigten Bauarbeiten
Glasfaserkabel: Verlegung rüttelt Buxtehude wach

sla. Buxtehude. Samstagmorgen um kurz nach sieben Uhr in Buxtehude: Lautstark rütteln die Mitarbeiter einer Gütersloher Baufirma mit einem Flachrüttler auf der Straße Am Brack die Pflastersteine auf, um hinterher einen Graben für die Verlegung von Glasfaserkabeln zu buddeln. Besonders schlechte Karten hatten jene Anwohner, die pünktlich die Bahn und gar einen Flieger erreichen mussten und aufgrund des tiefen Grabens vor ihrer Einfahrt nicht mit dem Auto wegfahren konnten. Bereits vergangene...

Wirtschaft
Gastronom Frank Wiechern (re.) und Veranstaltungsmanager Matthias Graf vor dem Eingang des Restaurants "Leuchtturm"
3 Bilder

Management des Veranstaltungszentrums in der Kritik
Burg Seevetal: Top-Caterer hört auf

ts. Hittfeld. Die ursprüngliche Ambition der Gemeinde Seevetal, das für 6,9 Millionen Euro sanierte Veranstaltungszentrum Burg Seevetal zu einer kulinarischen Premium-Adresse im Landkreis Harburg zu entwickeln, hat einen schweren Dämpfer erlitten. Caterer Frank Wiechern wird seinen Vertrag mit der Gemeinde Seevetal, der am 31. Oktober endet, nicht verlängern. Sein Restaurant "Leuchtturm" gilt als eine der besten Gastro-Adressen im Hamburger Süden. Davon sollte die Burg Seevetal profitieren -...

Sport
Sandra Meyer-Lindloff mit der Silbermedaille

Sandra Meyer-Lindloff ist Vizemeisterin
Zweitschnellste Frau kommt aus Marxen

sv. Marxen. Mit einer Zeit von 5:24,98 Minuten holte Sandra Meyer-Lindloff aus Marxen kürzlich den zweiten Platz über 1.500 Meter in der W45 bei der Deutschen Leichtathletik-Meisterschaft der Seniorinnen in Baunatal (Hessen). "Nun ist die leider sehr kurze Saison bereits beendet", so Meyer-Lindloff. "Ich werde jetzt mit dem Aufbau für 2022 beginnen. Meine Ziele sind erneut die Landesmeisterschaften und die Deutsche Meisterschaft - natürlich weiterhin mit meiner Mannschaft der...

Wirtschaft
Stades Seehafen: der Standort des geplanten Flüssiggasterminals

Bio-LNG für geplantes Terminal
Stade soll das deutsche Drehkreuz für grüne Kraftstoffe werden

jab. Stade. Stade könnte in Zukunft zum deutschen Drehkreuz für klimaneutrale Kraftstoffe werden - jedenfalls wenn es nach Politik und Wirtschaft geht. Seit Jahren setzt sich der Bundestagsabgeordenete Oliver Grundmann (CDU) dafür ein, dass der Elbe-Weser-Raum zum Game-Changer der deutschen Energiewende wird. Nun erhält dieses Vorhaben einen großen Schub nach vorne. Denn der größte Bioenergieproduzent Europas, die Verbio AG, hat Interesse gezeigt, sein beispielsweise in den USA erzeugtes Biogas...

jd. Harsefeld. Diese Veranstaltung besticht durch ihre pfiffige Mischung: Beim Harsefelder Lauf- und Musikfestival, das am kommenden Samstag, 11. Juni, in die elfte Runde geht, werden Sport, Spaß und Stimmung miteinander verknüpft. Wer laufen will, hat dazu am Nachmittag reichlich Gelegenheit, und wer feiern will, kann sich bis Mitternacht amüsieren - und wer beides vorhat: auch das geht natürlich.

Die Kombination aus Laufwettbewerb und Musikspektakel, bei dem verschiedene Künstler auftreten, hat sich in Harsefeld bestens bewährt. Für dieses Event haben die Organisatoren von Stadtmarketing und örtlichem Lauftreff wieder ein flottes Programm auf die Beine gestellt. Teilnehmer wie Besucher dürfen sich auf ein paar tolle Stunden freuen. Wer nicht selbst bei einem der Laufwettbewerbe antritt, darf sich bereits ab 15 Uhr ins Vergnügen stürzen: Auf der Bühne in der Marktstraße wird gerockt, gecovert und ordentlich Party gemacht. Nicht nur die Harsefelder, sondern auch viele Besucher aus der Region genießen die Super-Stimmung und die tolle Atmosphäre.

Parallel findet auf dem alten Post-Parkplatz eine kleine Open-Air-Messe zum Thema Gesundheit statt: Bei dieser Fitness-Messe gibt es jede Menge Angebote und Informationen rund um Sport und gesunde Lebensweise. Ein Zusatz-Service bekommen die Läufer geboten: Der Bürgerbus fungiert als Shuttle und fährt die verschwitzten Sportler von 16 bis 20 Uhr zu den Duschen.

Bei den Läufen werden wieder rund 1.000 Starter erwartet. Die fünf Strecken führen wie gewohnt durch die schönsten Ecken des Geestfleckens. Je nach Distanz geht es geht unter anderem durch den Klosterpark und rund um die Klosterteiche. Die Sambagruppe „Banda Loca“ feuert die Läufer mit ihren Trommeln an.

• Harsefelder Lauf- und Musikfestival am Samstag, 11. Juni, von 14 bis 24 Uhr
www.lauf-musik-festival.de

Bands heizen den Besuchern ein

Vom Nachmittag bis Mitternacht findet eine kleines „Musik-Marathon“ statt: Nach dem Schülerlauf stürmt die „Pia-Nino-Band“ aus Köln die Bühne. Ab 15 Uhr lässt Frontfrau Pia die Fetzen fliegen. Sie tanzt, hüpft und singt gemeinsam mit den Kindern. Ihre frechen Texte werden die jungen Besucher begeistern. Anschließend präsentiert die „Jan Pape Band“ ab 17 Uhr schnörkellose und tiefgängige Tanzmusik. Um 20.15 Uhr startet die Gruppe „The Fab Beats“ aus Buxtehude durch: Zu hören sind die Beatklassiker der Rolling Stones und der Beatles. Rockig geht es dann ab 22 Uhr zu: Die Band „Coverdeal“ nimmt das Publikum auf einen musikalischen „Roadtrip“ durch die Geschichte des Rock‘n‘Roll mit. Es darf getanzt werden.

Das läuft auf dem Festival

13 bis 19 Uhr: Fitness-Messe auf dem Parkplatz Ecke Marktstraße / Mittelstraße
14 Uhr: Startschuss für das Festival; Bambini-Lauf
14.30 Uhr: Schülerlauf
15 Uhr: „Pia-Nino-Band“
16.30 Uhr: Kurzstrecken-Lauf
17 Uhr: „Jan-Pape-Band“
18 Uhr: Langstrecken-Lauf und Staffellauf
18 Uhr: Sängerin Sherly
18.30 Uhr: Showprogramm Tanzgruppen TuS Harsefeld
20.15 Uhr: Auftritt „Fab Beats“
22 Uhr: Band „Coverdeal“
Ende um 24 Uhr

Autor:

Jörg Dammann aus Stade

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Service

Wichtige Mail-Adressen des WOCHENBLATT

Hier finden Sie die wichtigen Email-Adressen und Web-Adressen unseres Verlages. Wichtig: Wenn Sie an die Redaktion schreiben oder Hinweise zur Zustellung haben, benötigen wir unbedingt Ihre Adresse / Anschrift! Bei Hinweisen oder Beschwerden zur Zustellung unserer Ausgaben klicken Sie bitte https://services.kreiszeitung-wochenblatt.de/zustellung.htmlFür Hinweise oder Leserbriefe an unsere Redaktion finden Sie den direkten Zugang unter...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen