Sechste Niederlage im siebten Spiel

Nicht zufrieden: Rayco Rodriguez
  • Nicht zufrieden: Rayco Rodriguez
  • hochgeladen von Dirk Ludewig

Beckdorfs Coach kritisiert die Einstellung einiger Spieler

ig. Beckdorf. Die sechste Niederlage im siebten Spiel! Handball-Drittligist SV Beckdorf ist noch nicht in der Spur. Am vergangenen Wochenende verlor das Team von Trainer Rayco Rodriguez die Auswärtspartie beim SV Anhalt-Bernburg deutlich mit 24:31, besetzt weiterhin einem Abstiegsplatz.
Beckdorf kam gut ins Spiel – Spielstand in der 11. Minute 5:5 - gab dann aber die Partie aus der Hand. Halbzeitstand: 11:16.
Nach der Pause setzten sich die Gastgeber auf 25:16 ab (45.) und gewannen verdient. Trainer Rayco Rodriguez kritisierte einmal mehr "die Einstellungsprobleme bei einigen Spielern". So wurde Eike Wertz suspendiert – eine Vertragsauflösung ist im Gespräch. Bitter sind die Personalprobleme. Rok Setnikar verletzte sich und wird über Monate nicht spielen können.
Das nächste Heimspiel: Samstag, 29. Oktober, 19.30 Uhr, gegen den Tabellenzweiten SV Altenholz.Ort: Sporthalle "Auf dem Delm".

Autor:

Dirk Ludewig aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.