TuS Harsefeld verliert Spitzenduell gegen TSV Etelsen

ig. Harsefeld. Fußball-Landesligist TuS Harsefeld verlor am vergangenen Wochenende das Spitzenspiel gegen den TSV Etelsen mit 1:3. Etelsen überzeugte, konnte es sich sogar leisten, zwei Elfmeter im Waldstadion zu verschießen. Die Gäste bauen mit dem Sieg ihren Vorsprung auf Harsefeld auf sechs Punkte aus. Kreiskonkurrent SV Drochtersen/Assel II kommt in der neuen Klasse immer besser zurecht. Das Team von Spielertrainer Hannes Schulz besiegte in der Auswärtspartie den MTV Dannenberg mit 5:0, besetzt nach zwei Siegen in Folge in der Tabelle Platz elf. Herausragender D/A-Akteur in der Partie war Marek Baumgartner.

Autor:

Dirk Ludewig aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.