Taxi mit Trennwand: Taxi Rombach bietet auch in Corona-Zeiten Sicherheit und Komfort

Ideal in Zeiten von Corona: Taxi Rombach setzt ein Londoner Taxi ein
  • Ideal in Zeiten von Corona: Taxi Rombach setzt ein Londoner Taxi ein
  • Foto: Taxi Rombach
  • hochgeladen von Nicola Dultz-Klüver

Zum Einkaufen oder zum Arzt gelangen: Auch in Zeiten von Corona können Senioren zumindest einzeln die Dienste eines Taxiunternehmens unbesorgt in Anspruch nehmen. Taxi Rombach in Harsefeld hat extra ein Londoner Taxi gekauft, in dem Fahrgäste nicht nur höher als in gewöhnlichen PKW sitzen und besonders viel Platz haben, sondern in dem Fahrer und Passagier auch durch eine durchsichtige Wand voneinander getrennt sind. "Die Sicherheit und Gesundheit unserer Fahrgäste, aber auch unserer Mitarbeiter hat für uns oberste Priorität", erklärt Thomas Hausherr von Taxi Rombach. Daher wird das Fahrzeug auch nach jedem Einsatz gründlich gereinigt, desinfiziert und gelüftet.

Autor:

Nicola Dultz-Klüver aus Buxtehude

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen