Wohlfühlmarkt: Edeka Meibohm in Harsefeld hat für die Zukunft umgebaut

Kaufleute aus Leidenschaft: Jan Meibohm und Anne-Marie 
Meibohm nehmen ihr Motto „Wohlfühlmarkt“ sehr ernst
  • Kaufleute aus Leidenschaft: Jan Meibohm und Anne-Marie
    Meibohm nehmen ihr Motto „Wohlfühlmarkt“ sehr ernst
  • hochgeladen von Nicola Dultz-Klüver

Qualität für die Kunden wird hier groß geschrieben - Jan und Anne-Marie Meibohm aus Harsefeld gehen direkt nach der Eröffnung ihres neuen Edeka-Getränkemarktes in die nächste Bauphase. Ganz nach dem bestehenden und gelebten Motto „Wohlfühlmarkt“ wird nun der Edeka-Markt des Ehepaares umgebaut und am Donnerstag, 30. März ab 7 Uhr, neu eröffnet.
Die beiden leidenschaftlichen Kaufleute setzen ihre Kunden stets an die erste Stelle und wollen mit dem Umbau für ein noch besseres und freundlicheres Ambiente beim Einkaufen sorgen. Daher werde der Markt bereits nach fünfjährigem Bestehen neu durchgestylt und auf den modernsten Stand gebracht, so Jan Meibohm. Ein neues und frisches Flair solle her, um den Wohlfühlfaktor weiter zu erhöhen.
Der traditionsreiche Markt, der schon in der fünften Generation geführt wird - Tochter Caroline Meibohm arbeitet auch im Betrieb -, bleibt in der Endumbauphase von Montag, 27. März, bis Mittwoch, 29. März, geschlossen. „Wir wollen uns im Namen des gesamten Teams für die Unannehmlichkeiten entschuldigen und uns bei allen Kunden bedanken, die zu uns halten und bei uns einkaufen“, sagte das Ehepaar.
Durch die Aussiedlung der Getränke in ein separates Gebäude ist eine große Fläche im Edeka-Markt frei geworden, die jetzt auch für den Verkauf von Lebensmitteln genutzt werden soll. Insgesamt bekommen die Kunden eine Fläche von circa 250 Quadratmetern zum Einkaufen dazu. Der Umbau werde so gestaltet, dass die Besucher einen freien Blick auf mehr Produkte haben, als es vorher möglich war. „Das neue Areal wird offen und hell“, so Meibohm. Unter dem Leitbild „Marktplatz der Frische“ werden dort die Lebensmittel angeboten, wobei großer Wert auf regionale und lokale Produkte gelegt wird. Direkt am Eingang, wo vorher die Leergutautomaten standen, sorgt eine große Glasscheibe für mehr natürliches Licht und die Öffnung des Raumes. Die Gemüse- und Obstabteilung sowie die Blumenabteilung erhalten eine größere Fläche und können dadurch erweitert werden. Mit der „Eierei“ bekommen die regionalen Eier einen eigenen neuen Stand und Frühstücks-, Bio- und vegane Produkte werden umfangreicher präsentiert.
Neu hinzu kommen eine Salatbar zum Selber-Zusammenstellen mit täglich und permanent frisch hergestellten Zutaten sowie eine Frischsaftpresse für Orangensaft zum Selber-Pressen. Die Kräuter­ecke wird erweitert und durch einen Wasserfall, installiert vom Gartenteichcenter Hinck, zum Hingucker.
Weiteres Highlight wird die Backstube. Dort entsteht eine Showküche, auf der live Köstlichkeiten zubereitet werden können. Für die Zuschauer stehen Barhocker zur Verfügung. Ein Videoscreen zeigt Koch-Clips vom Edeka-eigenen YouTube-Kanal „yumtamtam“ für Kunden. Ein zweiter Monitor im Eingangsbereich wird für Werbung genutzt. „Wir haben allgemein mehr Platz und können unseren Kunden eine bessere Produktauswahl bieten“, so Meibohm.
Weitere Veränderungen: Neue zusätzliche Kühlregale bieten eine bessere Präsentation. Zudem wird eine Weinzapfanlage installiert. Das Design der neuen Verkaufsfläche wurde nach individuellen Wünschen der Meibohms zusammengestellt. „Wir und unser Team freuen uns auf das neue Ambiente und verbesserte Sortiment und hoffen, dass es bei unseren Kunden gut aufgenommen wird“, fügte Meibohm hinzu.


Kochshow und Köstlichkeiten

Zur Neueröffnung des Edeka-Marktes und Einweihung der neuen Kochinsel veranstaltet die Familie Meibohm für ihre Kunden eine Kochshow wie im Edeka-eigenen YouTube-Kanal „yumtamtam“.
Ein Mitglied aus der Crew von Kev‘s Kitchen aus Hamburg, unter der Leitung von Kevin von Holt, wird von Donnerstag, 30. März, bis Samstag, 1. April, vier mal am Tag für 45 Minuten regionale, saisonale und internationale Gerichte für den täglichen Gebrauch live im Markt zubereitet. Zwischen 10 und 18 Uhr können die Kunden bei der Zubereitung zuschauen und die Köstlichkeiten probieren.

Geöffnet ist Edeka Meibohm in Harsefeld, Mittelfelder Straße 2, Tel. 04164-8888050, montags bis samstags, 7 bis 20 Uhr.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen