Harsefeld - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Andreas Viebrock Foto: Viebrockhaus

Viebrockhaus baut erstes Energiequartier mit nachhaltigem Gesamtkonzept im Neubaugebiet
Harsefeld wird zur "Smart City"

sc. Harsefeld. Das Bauen der Zukunft kommt nach Harsefeld. Im Baugebiet "Am Rellerbach" in der Nähe des Naturschutzgebietes Braken soll ein komplett neues Konzept umgesetzt werden: ein Energiequartier. Viebrockhaus will diese innovative Idee auf zehn zusammenhängenden Grundstücken mit 20 Doppelhaushälften umsetzen. "Smart City", nennt Sebastian Klare, Technikvorstand bei Viebrockhaus, das Vorhaben. Die Nähe des Naturschutzgebietes fließe mit in die Planungen ein. "Wir wollen naturnah bauen",...

  • Harsefeld
  • 08.05.19
Hat viel vor: der neue Vorstand des "Sympathischen Harsefeld"  Foto: jd

Inga Buck ist neue Vorsitzende der Werbegemeinschaft
Neuer Vorstand beim "Sympathischen Harsefeld"

jd. Harsefeld. Nach vier Jahren ist bei der Werbegemeinschaft "Sympathisches Harsefeld" ein Wechsel an der Spitze erfolgt: Inga Buck von der Firma Buck Natursteindesign hat die Nachfolge von Jörg Bodry angetreten. Neben der neuen 1. Vorsitzenden wurden auf der Jahreshauptversammlung fünf weitere neue Mitglieder in den achtköpfigen Vorstand gewählt. Den Posten des 2. Vorsitzenden bekleidet jetzt Nils Schuler. Michael Schlichting, Verkaufsleiter des Autohauses Ford Tobaben, hat das Amt des 3....

  • Harsefeld
  • 28.03.19
Gustav Viebrock (†) Foto: Viebrockhaus

Trauer um einen großen Unternehmer

Harsefelds Ehrenbürger Gustav Viebrock starb mit 90 Jahren jd. Harsefeld. Eine ganze Region trauert um einen großen Unternehmer und eine bedeutende Persönlichkeit: Gustav Viebrock ist am Dienstag, nur wenige Tage nach seinem 90. Geburtstag, im Kreis seiner Familie verstorben. Der Maurermeister legte 1954 mit dem Erwerb eines kleinen Baugeschäfts den Grundstein für eine Firma, die längst zu den ganz Großen in der Branche zählt und die jetzt von seinen Enkeln in dritter Generation geführt...

  • Harsefeld
  • 18.01.19
Das mediale Interesse an dem neuen Zug ist weiterhin groß  Fotos: René Frampe
2 Bilder

Das blaue "Zug-Wunder"

Die ganze Welt schaut auf die Elbe-Weser-Region: Jeder will den Wasserstoffzug bestaunen (jd). Man erkennt sie an ihrer hellblauen Farbe und daran, dass sie so gut wie keinen Lärm verursachen. Seit rund einem Vierteljahr rauschen zwei Züge fast lautlos durch den Landkreis. Die beiden Triebwagen, die auf der EVB-Bahnlinie zwischen Buxtehude und Bremerhaven eingesetzt sind, wirken auf den ersten Blick unspektakulär. Was für die Bahnfahrer auf dieser Strecke längst zum Alltag gehört, stellt...

  • Harsefeld
  • 14.01.19
Die Generalversammlung war mit dem Jahresergebnis von 1,4 Mio. Euro zufrieden

Gutes Ergebnis und viel Start-up

Die Raisa eG blickt zufrieden auf das abgelaufene Jahr zurück / Neue Geschäftsgebiete sb. Harsefeld. Gelungene Fusion mit der Raiffeisen-Warengenossenschaft Gnarrenburg eG, 100. Geburtstag des Unternehmens und 200. Geburtstag des Gründers der deutschen Genossenschaftsorganisation Friedrich Wilhelm Raiffeisen - im Geschäftsjahr 2017/2018 der Raisa eG gab es viele Höhepunkte. Auf der Generalversammlung am vergangenen Freitag in der Harsefelder Festhalle ging es jedoch nicht nur um Höhen,...

  • Stade
  • 10.12.18
Die Mitglieder der Vollversammlung im Stader Rathaus (v. li.): Die Vizepräsidenten Lutz Scholz und Heidi Kluth, Bürgermeisterin Silvia Nieber, Kammerpräsident Detlef Bade und Hauptgeschäftsführer Eckhard Sudmeyer

Resolution: „Flüchtlinge in Ausbildung und Arbeit nicht abschieben“

(bim). Die Vollversammlung der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade erwartet eine bundeseinheitliche, verlässliche Umsetzung der so genannten 3+2-Regelung, wonach integrationswillige Flüchtlinge während der dreijährigen Ausbildung und einer anschließenden zweijährigen Beschäftigung einen besonderen Schutz vor Abschiebung haben. „Die Ausbildung und Beschäftigung von Flüchtlingen ist für die Handwerksbetriebe und die Gesellschaft wichtig, um den Fachkräftebedarf zu decken und für eine...

  • Tostedt
  • 08.12.18
Haus mit drei Wohneinheiten in Balje. Die Mieter wünschen sich eine schnelle Datenleitung
3 Bilder

EWE tut sich schwer mit Kalkulation in Kehdingen / WOCHENBLATT hilft

Datenleitung für Haus in Balje / Wie teuer wird der Spaß? tp. Balje. Unzufrieden mit dem Telekommunikationsanbieter EWE ist Hausbesitzer Udo Wiese. Er beklagt die aus seiner Sicht zu ungenauen Kostenangaben für die Verlegung von Glasfaserleitungen auf seinem Grundstück am Süderdeich Ost im Nordkehdinger Dorf Balje. Udo Wiese, von Beruf Reeder, möchte seine sein renoviertes Fachwerk-Anwesen mit drei Mietwohnungen auf den datentechnisch neuesten Stand bringen. "Alle Bewohner hätten gerne den...

  • Stade
  • 30.11.18
Christof Starke erläutert das Business-Modell   Foto: jd

Der Kunde steht im Mittelpunkt

Wirtschaftsförderer des Landkreises Stade stellte Unternehmern Geschäftsmodell-Konzept vor jd. Harsefeld. "Machen Sie mir Arbeit." - Das Signal, das Christof Starke, seit drei Monaten Chef der Wirtschaftsförderung im Landkreis Stade, an die Geschäftsleute sendet, ist deutlich: Hier steht jemand, der die Unternehmer tatkräftig unterstützen will, sei es bei der Ansiedlung und Erweiterung von Betrieben, aber auch bei Fragen in Sachen Innovation. Starke war jetzt beim Unternehmerfrühstück des...

  • Harsefeld
  • 23.11.18
Klettertraining in Georgien mit "toom" und "Fair Trees"

Für faire Weihnachten

Beim Baumkauf mit den "toom"-Baumärkten etwas Gutes tun / "Pro Planet"-Label für Nachhaltigkeit sb. Stade/Buxtehude. Viele in Deutschland verkaufte Weihnachtsbäume sind georgischer Herkunft. Denn 80 Prozent der Baumsamen werden in Georgien unter teils gefährlichen Bedingungen geerntet. Gemeinsam mit der dänischen Stiftung "Fair Trees" setzen sich die "toom"-Baumärkte nun für eine sichere Samenernte und faire Arbeitsbedingungen ein und unterstützen mit jeder verkauften Nordmanntanne soziale...

  • Stade
  • 21.11.18
Bei der Geldübergabe (v.li.): Wolfgang Schult (Sparkasse), Helga Anselmino und Dr. Charlotte Thiel (Reit- und Fahrverein Stade), Inga Schröder (Grundschule Campe), Carolin von der Höden (Hochschule21) und Andreas Stascheit (Schlemmen & Sparen)

Für guten Zweck geschlemmt

Sparkasse Stade-Altes Land spendet Gutscheinheft-Erlös sb. Stade. Zum 20. Mal hatte der Rasta Verlag aus Seevetal mit seinem Schlemmer- und Gutscheinheft "Schlemmen & Sparen" in diesem Jahr zum Shopping und Restaurantbesuch mit Preisnachlass eingeladen. Der Verkauf der Hefte erfolgte u.a. über die Sparkasse Stade-Altes Land. Aus der Verkaufsaktion stellt das Kreditinstitut stets Geld für einen guten Zweck zur Verfügung. Insgesamt wurden jetzt 1.358 Euro übergeben. Der Reit- und...

  • Stade
  • 21.11.18
Die Innungsbesten werden beim Handwerksforum geehrt

Prominenter Ehrengast beim Handwerksforum Stade

Dr. Bernd Althusmann ist Gastredner (sb). Zweimal im Jahr treffen sich die Mitglieder der Handwerks-Innungen im Landkreis Stade, um Informationen auszutauschen, Kontakte zu knüpfen und sich weiterzubilden. Dabei übernimmt jedes Jahr eine andere Samtgemeinde die Rolle des Gastgebers. Diesen Herbst fanden die Treffen in der Samtgemeinde Jork statt. Krönender Abschluss der Herbst-Innungsversammlungen ist stets das Handwerksforum im Stadeum. In diesem Jahr findet der Festakt am Samstag, 24....

  • Stade
  • 20.11.18
Den Kühen im Landkreis steht trotz der Einbußen bei der Grasmahd ausreichend Futter zur Verfügung  Foto: jd

Das Futter wird ausreichen: Folgen der Sommerdürre im Landkreis Stade nicht so dramatisch wie anderswo

(jd). "Trockenheit macht Futter knapp", "Heu-Krise auf den Höfen", "Bauern müssen wegen Dürre notschlachten" - diese Schlagzeilen beherrschten im Extremsommer 2018 die Berichterstattung über die Landwirtschaft. Doch wie wirkten sich die Hitzegrade und der Regenmangel in der Region aus? Sind die Silageplatten auf den Höfen zwischen Oste und Este trotz des fehlenden Nachschubs gut gefüllt? Oder droht den Tieren ein "Hungerwinter", sodass den Landwirten als letzter Ausweg nur der Weg zum...

  • Harsefeld
  • 11.11.18
Die besten Auszubildenden aus dem Landkreis Stade mit Vertretern der Ausbildungsbetriebe und der IHK Stade   Foto: Beatrix Krone/Foto Schattke Stade

Bereitschaft zu Höchstleistungen

Industrie- und Handelskammer ehrt beste Absolventen / Philipp Nils Tebbe und Frederic Hoops sind spitze tp. Stade. Ein sehr gutes Ergebnis - diese besondere Leistung haben 98 Auszubildende der kaufmännischen und gewerblich-technischen Berufe im vergangenen Jahr bei den Abschlussprüfungen der Industrie- und Handelskammer (IHK) Stade erzielt. Kürzlich wurden die diesjährigen Ausbildungs-Besten in der Hapag-Halle in Cuxhaven ausgezeichnet. Jeder der Prüflinge schloss seine Ausbildung mit...

  • Stade
  • 02.11.18
Der Vorstand der Sparkasse Harburg-Buxtehude (v.li.): Andreas Sommer (Vorstandsvorsitzender), Sonja Hausmann (Vorstandsmitglied) und Gerhard Oestreich (Vorstandsvertreter)

Die Sparkasse Harburg-Buxtehude auf dem Weg in die Zukunft

ah. Landkreis. Das Jahr 2018 ist ein Besonderes in der Geschichte der Sparkasse Harburg-Buxtehude: Zunächst wurde im Jubiläumsjahr der langjährige Vorstandsvorsitzende Heinz Lüers verabschiedet, Andreas Sommer übernahm sein Amt. Darauf folgten im Landkreis Harburg und im Landkreis Stade die regionalen Feiern zum 175. Jubiläum. Und mit Sonja Hausmann rückte zum ersten Mal eine Frau in den Vorstand der Sparkasse Harburg-Buxtehude auf. Zudem rüstet sich das Finanzinstitut mit der Eröffnung der...

  • Buchholz
  • 30.10.18
Patrick Riedel zeigt eines der Anwendungsbeispiele, die in der Ausstellung zu sehen sind
6 Bilder

Von Tag eins an gut zu tun: Zehn Jahre Erfolgsgeschichte von "Wiebusch & Riedel" in Harsefeld

Vom ersten Tag der Gründung ihrer Firma "Wiebusch & Riedel" vor zehn Jahren in Harsefeld hatten die Fliesenlegermeister Marco Wiebusch und Patrick Riedel gut zu tun. "Von der damaligen Wirtschaftskrise haben wir nichts gemerkt", erinnert sich Marco Wiebusch. So waren auch die Tage in dem kleinen Hafencontainer gezählt, den das Unternehmen ETH den Fliesenlegermeistern für die Firmengründung zur Verfügung gestellt hatte. Heute sitzt "Wiebusch & Riedel" in einem modernen Neubau im Gewerbegebiet...

  • Harsefeld
  • 26.10.18
Für weitere Aussteller wurde ein großes Zelt aufgestellt
11 Bilder

Schüler checken ihre Chefs von morgen

Bei der dritten Ausbildungsmesse im Metropol in Stade stand gegenseitiges Kennenlernen auf dem Plan sb. Stade. Mit großem Erfolg hatten die Arbeitsagentur und das Jobcenter Stade am vergangenen Freitag zu ihrer dritten Jobmesse ins Stader Veranstaltungszentrum "Metropol" eingeladen. "Die Location gibt unserer Messe einen Hauch von Event-Charakter", freut sich Susanne Serbest, Pressesprecherin der Arbeitsagentur Stade.  Die Organisatoren hatten sich bei der Auswahl des Messetermins bewusst...

  • Stade
  • 24.10.18
Gute Laune gehört beim Autohaus Spreckelsen zum Alltag. Hier eine Impression vom alljährlichen Azubi-Einführungstag
3 Bilder

Arbeitsplätze mit großem Wohlfühlfaktor

Beim Autohaus Spreckelsen setzt man verstärkt auf Weiterbildung und Teamgeist / Familienunternehmen in vierter Generation sb. Stade. Wer einen Arbeitsplatz beim Autohaus Spreckelsen in Stade hat, der hat es gut. Denn das Familienunternehmen, das in vierter Generation von Carolin Spreckelsen geleitet wird und vor zwei Jahren 90-jähriges Jubiläum feierte, legt viel Wert auf moderne Arbeitsplätze, Weiterbildung und Teamgeist. "Eine gute Betriebsausstattung für unsere Mitarbeiter und deren...

  • Stade
  • 24.10.18
Stark für Kinder
5 Bilder

Mitglied einer starken Gemeinschaft

Der Kreisverband Stade des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) ist mit seinen vielfältigen Mitarbeiter-Leistungen ein Top Arbeitgeber sb. Landkreis Stade. Mit rund 1.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie zirka 100 Auszubildenden ist das Deutsche Rote Kreuz (DRK), Kreisverband Stade, einer der großen Arbeitgeber in der Region. Neben der Masse zählt allerdings auch die Klasse. Das macht das DRK im Landkreis Stade zu einem Top Arbeitgeber: Gute Bezahlung für gute Arbeit: Mitarbeiter...

  • Stade
  • 23.10.18
Oliver Holtermann in seinem neuen Legehennenstall. Am Samstag präsentiert er den Stall der Öffentlichkeit  Fotos: jd
2 Bilder

An das Tierwohl denken: "Premium-Eier" aus Harsefeld / Feier zur Stalleinweihung

jd. Harsefeld. Für den Landwirt Oliver Holtermann könnte es das sprichwörtliche "Ei des Kolumbus" sein: Der Hofinhaber aus Harsefeld steigt von Milch auf Eier um. Seine Milchviehhaltung hat er bereits vor zwei Jahren aufgegeben. Statt der Kühe sollen jetzt 12.000 Legehennen neben der seit 2011 bestehenden Biogasanlage und dem Getreideanbau ein weiteres Standbein des Betriebes bilden. Die Eier werden von glücklichen Hühnern stammen: Holtermann erhält eine Premium-Zertifizierung des Deutschen...

  • Harsefeld
  • 17.10.18
Annegret Lüttschwager (vli.) sowie Olaf und
Ann-Kristin Schramm fanden den Kuchen köstlich  Fotos: jd
3 Bilder

Buntes Fest auf dem Bio-Bauernhof

Zahlreiche Gäste besuchten Jubiläums-Veranstaltung auf dem Hof Meibohm in Ahrenswohlde jd. Ahrenswohlde. Leckere Pfannkuchen, deftige Frikadellen, würziges Chili con Carne oder jede Menge köstliche Kuchenspezialitäten - und das selbstverständlich in Bio-Qualität - bekamen die Besucher des Hoffestes auf dem Biohof Meibohm in Ahrenswohlde geboten. Dort wird seit 20 Jahren nach ökologischen Kriterien gewirtschaftet. Für Inhaber Herbert Meibohm war dieses kleine Jubiläum der passende Anlass,...

  • Harsefeld
  • 17.10.18
Einfühlsame Ansprechpartner im Trauerfall: Norbert und Heike Dreist (vorne) mit ihrem Team, darunter Sohn Oliver (2. v. li.)
4 Bilder

In Ahlerstedt hat Bestattungen Tibcke neue Räume bezogen / Urnenangebot auf neuestem Stand

Das Team von Tibcke Bestattungen in Ahlerstedt ist mit seinem Büro in Ahlerstedt umgezogen: Ab sofort finden Trauer- aber auch Beratungs- und Vorsorgegespräche in den neuen, modernen und freundlich gestalteten Räumen in der Stader Straße 18 statt. "Die ehemaligen Räume entsprachen nicht mehr unseren Vorstellungen", sagt Norbert Dreist, der das Bestattungsunternehmen mit seiner Frau Heike und seinem Sohn Oliver führt. "In den neuen Räumen fühlen wir uns wohl. Sie sind einladend und offen, so...

  • Harsefeld
  • 16.10.18
Krankenschwestern fehlen den Kliniken, Besonders solche, die für den Dienst in den Intensivstationen qualifiziert sind
3 Bilder

Pflegenotstand: Kliniken in der Region kommen noch um Aufnahmestopp von Patienten herum

Die Elbe Kliniken und das Krankenhaus Buchholz sehen aber Handlungsbedarf, spezialisierte Pfleger zu finden (ts). Wegen des Fachkräftemangels haben die Krankenhäuser in den Landkreisen Harburg und Stade bisher keine Patienten abweisen müssen. Das teilten die Elbe Kliniken Stade Buxtehude GmbH und die Krankenhaus Buchholz gGmbH auf Nachfrage dem WOCHENBLATT mit. Gleichwohl sehen die Krankenhäuser in der Region Handlungsbedarf insbesondere bei den Intensivstationen, weil Fachkräfte auf dem...

  • Seevetal
  • 12.10.18
Hans-Jürgen Geiß (v .li.), Björn Muth und Joachim Wiegel von der EWE gaben Einblicke in die neue Breitband-Technik  Foto: jd

Daten-Turbo für die Dörfer rund um Ahlerstedt

jd. Ahlerstedt. Bereits im Februar war in Ottendorf mit einem Ersten Spatenstich der Ausbau des schnellen Internets in der Gemeinde Ahlerstedt eingeläutet worden. In sieben Dörfern bzw. Ortsteilen rund um Ahlerstedt sind im Auftrag des Telekommunikationsdienstleisters EWE mittlerweile die Bagger angerückt, um im Rahmen eines millionenschweren Breitband-Förderprogramms des Bundes Glasfaserkabel zu verlegen. Doch bislang kann dort noch kein Kunde von dem neuen Daten-Turbo profitieren: Die...

  • Harsefeld
  • 10.10.18
Mit Gesellenbrief: 
Louisa Etheridge
2 Bilder

Frischgebackene Kammerbeste kommt aus Stade

Louisa Etheridge ist die Super-Konditorin tp. Stade. Ein Handwerksbetrieb feiert seine "Super-Azubine": Louisa Etheridge (22), ehemalige Auszubildende von Konditormeister Wolfgang Heyderich aus Stade, wurde jüngst mit der Abschlussnote "Sehr gut" in der Theorie und "Gut" in der Praxis als Kammersiegerin im Ausbildungsberuf Konditorin augezeichnet. Die Übergabe des Gesellenbriefs erfolgt in Kürze im Technologiezentrum Handwerk in Lüneburg. Schon jetzt lobt der Präsident der Handwerkskammer...

  • Stade
  • 05.10.18

Beiträge zu Wirtschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.