Steigende Strompreise, hohe Heizkostenrechnungen oder Nachzahlungen bei Gasabrechnungen - mit dieser Problematik setzen sich Hauseigentümer zunehmend auseinander. Experte Heiko Fischer vom Bargstedter Unternehmen Fischer lädt Interessierte zu kostenlosen Energiespar-Fachvorträgen ein, in denen er über den Stand der Technik und Sparpotentiale informiert.
Am Donnerstag, 12. September, 19 Uhr, findet im Energiesparzentrum Fischer in Bargstedt, Landstraße 18, ein Vortrag zum Thema "welche Energiequelle ist am besten?" statt. Nach Infos über die wirtschaftliche Situation geht Heiko Fischer auf die Bedürfnisse der Teilnehmer ein und erläutert am Beispiel des Energiesparsystems "SolvisMax", welche Möglichkeiten noch offen stehen.
Am Donnerstag, 19. September, 19 Uhr, geht es im Baufachzentrum Hasselbring in Stade, Klarenstrecker Damm 12 bis 14, um das Thema "Kosten senken mit LED Lichtsystemen". Der Vortrag richtet sich an Entscheidungsträger in Handwerk, Handel, Industrie und Landwirtschaft. Heiko Fischer erklärt, wie Kosten für Wartung, Reparatur und Energie zur Ausleuchtung großer Flächen gesenkt werden können.
Am Donnerstag, 26. September, 19 Uhr, hält Heiko Fischer einen Vortrag "Die Sonne schickt keine Rechnung" in der Niedersachsenschänke in Fredenbeck, Schwingestr. 33.
Am Donnerstag, 24. Oktober, lädt Heiko Fischer zum Vortrag "Photovoltaik - ein Gewinnkonzept" ins Baufachzentrum Hasselbing nach Buxtehude, Ostmoorweg 41 bis 43 ein.
Interessenten werden gebeten, sich Plätze zu reservieren unter Tel. 041 64-885 20.

Autor:

Nicola Dultz-Klüver aus Buxtehude

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen