Warum sich Photovoltaik für Eigenverbraucher lohnt - Fachvortrag von Heiko Fischer aus Bargstedt

Heiko Fischer erklärt seinen Zuhörern die Möglichkeiten des Energiesparens
  • Heiko Fischer erklärt seinen Zuhörern die Möglichkeiten des Energiesparens
  • Foto: Rolf Fischer
  • hochgeladen von Nicola Dultz-Klüver

Die Fachvortragsreihe des Bargestedter Unternehmens Rolf Fischerrund um das Energiesparen findet großes Interesse. Vor vollem Haus erklärte Firmeninhaber Rolf Fischer in der vergangenen Woche, warum sich der Einsatz von Photovoltaik für Eigenverbraucher lohnt. „Einspeisevergütungen werden zwar schrittweise abgebaut,
aber es ist ja nicht das vorrangige Ziel, durch Stromgewinnung Geld zu verdienen", so Heiko Fischer. "Das Ziel ist, laufende, stetig steigende Stromkosten zu vermeiden. Um das zu erreichen, gibt es jetzt leistungsfähige Stromspeicher, deren Einsatz durch enorme staatliche Förderungen unterstützt wird.“
Als Pionier der Solartechnik spielt das Bargstedter Familienunternehmen auch im Bereich Photovoltaik eine Vorreiter-Rolle: Seit langem beschäftigt man sich das Team der Firma Fischer mit der Erprobung geeigneter Speichermedien.
„So können wir unseren Kunden ausgereifte Technik anbieten“, erklärt Experte Jan Gotthard. Aufgrund der großen Nachfrage gibt es am Dienstag, 19. November, im Hotel Altes Land in Jork einen weiteren Vortrag zum Thema. Anmeldung unter Tel. 041 64 885 20.

Autor:

Nicola Dultz-Klüver aus Buxtehude

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen