Jörg Dammann

2 Bilder

Stader Wetternviertel: Wohnquartier mit ganz eigenem Charakter

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 09.01.2019

Stadtviertel soll gegen Wildwuchs bei der Bebauung geschützt werden / Straße wird saniert jd. Stade. Eine schöne Wohngegend mit schlechten Straßen - so lässt sich das Stader Wetternviertel kurz und knapp beschreiben. Mit dem Wohnquartier rund um die Wetternstraße befasste sich jetzt die Politik: Die Stadt will den besonderen Charakter dieses Viertels mit seinen überwiegend im gleichen Baustil errichteten Einfamilienhäusern...

1 Bild

Die Hansestadt als "Konzernmutter": Stade hat mehr als 25 Beteiligungen

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 09.01.2019

Bürgermeisterin Silvia Nieber legt Abschlussbilanz für 2017 vor jd. Stade. Was viele nicht wissen: Silvia Nieber ist als Bürgermeisterin nicht nur oberste politische Repräsentantin der Hansestadt Stade, sondern sozusagen auch "Konzernchefin". Stade ist an mehr als 25 öffentlich-rechtlich und privatwirtschaftlich organisierten Gesellschaften beteiligt. Für diesen städtischen Konzern hat Nieber kürzlich den Gesamtabschluss...

2 Bilder

"Wahre Helden des Alltags"

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 09.01.2019

Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Wiepenkathen / Lob der Bürgermeisterin jd. Stade-Wiepenkathen. Auf ein einsatz- und aktionsreiches Jahr blickte Ortsbrandmeister Jörg Bastian am Freitagabend bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Wiepenkathen zurück. 2018 feierten die Brandschützer das 90. Bestehen der Organisation, nahmen ein neues Tanklöschfahrzeug in Betrieb und gründeten eine...

1 Bild

Bützfleth: Bedenkliche Häufung von Krebserkrankungen?

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 09.01.2019

Offener Brief: Bürgerinitiative fordert unabhängige wissenschaftliche Untersuchung jd. Stade- Bützfleth. Die Nähe zur Industrie bereitet vielen Bützflether Bürgern Sorgen. Sie machen sich schon jetzt Gedanken um ihre Gesundheit aufgrund der Emissionen, die Unternehmen wie AOS verursachen. Zusätzliche gesundheitliche Risiken würde die Inbetriebnahme der geplanten Müllverbrennungsanlage mit sich bringen, meint Jochen Witt,...

1 Bild

Beratungen auch ohne Anmeldung

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 09.01.2019

Offene Sprechstunden von "Pro Familia" in Harsefeld jd. Harsefeld. Seit Mai 2016 führen die Mitarbeiter der "Pro Familia"-Beratungsstelle Stade Sprechstunden im Familien-Informationszentrum (FIZ) Harsefeld, Herrenstraße 25, durch. Ab sofort finden die Beratungsgespräche in Form von offenen Sprechstunden statt. Eine vorherige Terminvereinbarung ist künftig nicht mehr erforderlich. Die Sprechstunden werden an jedem...

2 Bilder

Die große Bühne zum Abtritt

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 05.01.2019

Politischer Paukenschlag in Harsefeld: Bürgermeister Michael Ospalski legt sein Amt nieder jd/sc. Harsefeld. Das neue Jahr beginnt in Harsefeld mit einem politischen Kracher, der im Geestflecken wie eine Bombe eingeschlagen ist: Bürgermeister Michael Ospalski hat am Samstag mit sofortiger Wirkung sein Amt niedergelegt. Gleichzeitig gab er sein Mandat im Rat des Flecken Harsefeld auf. Für seinen Abtritt von der politischen...

1 Bild

Übergangslösung für die Grundschüler in Stade-Riensförde

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 04.01.2019

Planungen für den Bildungscampus Riensförde laufen / Kinder aus dem Neubaugebiet werden zunächst in Ottenbeck eingeschult jd. Stade. Die Planungen für den Bildungscampus Riensförde laufen auf Hochtouren. Der Rat der Stadt Stade hat jetzt mit dem Feststellungsbeschluss für den F-Plan und den Satzungsbeschluss für den B-Plan die rechtlichen Grundlagen für die Umsetzung des fast 50 Mio. Euro teuren Bauvorhabens geschaffen....

1 Bild

"Kaff", "Kuhdorf" oder "Buxtehude"?

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 04.01.2019

Facebook-Diskussion: Wie nennt man ein abgelegenes Dorf? jd. Buxtehude. Buxtehude trägt voller Stolz den Titel "Hansestadt" und bezeichnet sich in Tourismusbroschüren gern als Märchenstadt. Schließlich soll sich hier die Geschichte vom Wettrennen von Hase und Igel zugetragen haben. Doch mit dem Bekanntheitsgrad der Estestadt ist es in anderen Regionen offenbar nicht weit her: In Hessen oder im Rheinland wissen viele wohl...

3 Bilder

Kleine Schätze aus dem Schlick

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 04.01.2019

Reisesouvenir des Mittelalters: Im Stader Hafenbecken fanden sich rund 300 Pilgerzeichen jd. Stade. Pilgern ist spätestens seit dem Erscheinen von Harpe Kerkelings Buch "Ich bin dann mal weg" wieder in. Besonders der typische Bildungsbürger bevölkert seitdem die klassischen Pilgerpfade wie den Jakobsweg. Auf Pilgertour zu gehen war aber schon vor mehr als 500 Jahren geradezu in Mode. Besonders beliebt war es, von den...

1 Bild

Offener Brief zu den Vorgängen in Apensen: "Frau Raffzahn und die Ignoranten"

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 04.01.2019

Jetzt meldet sich der Ex-Ratsvorsitzende Siegfried Stresow zu Wort jd. Apensen. Wiederholt sorgte Apensen in den vergangenen Wochen für Schlagzeilen: Die Vorgänge um die Suche nach einem Nachfolger für den aus gesundheitlichen Gründen ausgeschiedenen Samtgemeinde-Bürgermeister Peter Sommer (parteilos) riefen die Kommunalaufsicht des Landkreises Stade auf den Plan. Es ging um die Beauftragung eines Headhunters. Die Kosten...

3 Bilder

Sie hat immer das Skizzenbuch parat

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 04.01.2019

Junge Künstlerin mit viel Talent: Jule (18) will ihr Hobby zum Beruf machen jd. Harsefeld. Der Bleistift huscht über das Zeichenpapier, mit jedem Strich nimmt das Bild ein wenig mehr Kontur an. Schon beim flüchtigen Betrachten wird deutlich: Hier hat jemand Talent - und das reichlich. Jule Donner heißt die junge Künstlerin. Die 18-Jährige malt und zeichnet für ihr Leben gern. Seit frühester Kind greift die Harsefelderin zu...

1 Bild

Feuerwehrleute wurden mit Böllern beworfen

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 03.01.2019

Silvesterbilanz der Polizei im Landkreis Stade: Viel Arbeit für Einsatzkräfte und Rettungsdienst jd. Landkreis. Wenig Feierlaune kam zu Silvester bei Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten im Landkreis Stade auf: Nächtliche Randale, unsachgemäßer Umgang mit Böllern und übermäßiger Alkoholgenuss bereiteten den Einsatzkräften in der Nacht zu Neujahr reichlich Arbeit. Im Altländer Viertel in Stade eskalierte die Knallerei:...

1 Bild

Stader Johannis-Kita: Lüftung als Lösung gegen Lösemittel-Ausdünstungen

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 03.01.2019

Stadt informiert Eltern über Maßnahmen jd. Stade. Vor zwei Monaten machte das WOCHENBLATT erstmals bauliche Missstände beim Stader Johannis-Kindergarten publik. Eltern machen sich Sorgen um ihre Kinder und Mitarbeiter sind ebenfalls verunsichert, weil die im Sommer 2017 in Betrieb genommene Einrichtung eine erhöhte Schadstoffbelastung im Bereich der flüchtigen organische Stoffe (engl.: volatile organic compounds= VOC)...

1 Bild

Windkraftstiftung Ahlerstedt: Fünf Prozent für gute Zwecke

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 03.01.2019

Vereine und öffentliche Einrichtungen in Ahlerstedt profitieren von Einnahmen aus der Windkraft jd. Ahlerstedt. Als um die Jahrtausendwende die ersten Windparks in der Region entstanden, war der Widerstand in Teilen der Bevölkerung und auch der Politik noch wesentlich größer als heute. Auch in der Gemeinde Ahlerstedt gab es erhebliche Proteste gegen den Bau der "Windspargel". Dabei ging es auch um die Frage, inwieweit ein...

1 Bild

Heftige Kritik am Harsefelder Bürgermeister

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 03.01.2019

Rat diskutierte kontrovers über Grundstücks-Affäre / Genossen nehmen Ospalski in Schutz / Mehrheit für Kompromiss jd. Harsefeld. Es kam im Fall Ospalski so, wie erwartet: Der Rat des Flecken Harsefeld stimmte dem Vorschlag zu, den zuvor der Verwaltungsausschuss (VA) beschlossen hatte (das WOCHENBLATT berichtete). Demnach soll das umstrittene Grundstück bis zum 30. Juni 2020 mit einer Autowaschanlage bebaut werden....