Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Halvesbostel: Nicht krank, "nur" betrunken

bim. Halvesbostel. Eine regungslose Frau in einem in Halvesbostel geparkten Pkw erregte am Samstag gegen 23.05 Uhr die Aufmerksamkeit der Polizei. Nachdem die Frau auch auf Klopfen an der Scheibe keine Reaktion zeigte, schlugen die Polizisten bei dem verriegelten Fahrzeug die Seitenscheibe ein. Schnell wurde klar, dass kein medizinischer Notfall vorlag, sondern die 30-jährige Fahrerin betrunken am Steuer eingeschlafen war. Sie hatte eine Atemalkoholkonzentration von 1,72 Promille und war zuvor noch in diesem Zustand Auto gefahren. Die Polizei leitete ein Strafverfahren ein.