Mit über drei Promille am Steuer

thl. Hollenstedt. Dass der Mann überhaupt noch Stehen konnte, grenzt an ein Wunder! Am Montag gegen 19.40 Uhr riefen Zeugen die Polizei, weil ein offensichtlicher Trunkenbold sich an das Steuer seines Pkw gesetzt hatte und losgebraust war. Rund 20 Minuten später kontrollierten die Beamten den 38-Jährigen an dessen Wohnanschrift und staunten nicht schlecht. Beim Alkoholtest pustete der Pkw-Fahrer satte 3,38 Promille.
Die Polizisten baten den Mann zur Blutprobe, beschlagnahmten seinen Führerschein und leiteten ein Strafverfahren ein.

Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.