Zweimal betrunken erwischt

thl. Drestedt. Wenn der Alkohol die Sinne vernebelt. Am Dienstag gegen 12.30 Uhr kontrollierte die Polizei nach einem Zeugenhinweis in der Ringstraße einen Pkw-Fahrer (48) und ließ ihn pusten. Ergebnis: 2,59 Promille. Der Mann behauptete zunächst, nicht gefahren zu sein. Da aber die Personenbeschreibung passte und er noch den Zündschlüssel in der Tasche hatte, wurde dem Trunkenbold eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein beschlagnahmt.
Keine sechs Stunden später, gegen 18.30 Uhr, kam der Mann mit seinem Pkw einer Streifenwagenbesatzung entgegen. Die Beamten ließen ihn erneut pusten. Ergebnis diesmal: 2,91 Promille. Um weitere Fahrten zu verhindern, beschlagnahmten die Beamten den Autoschlüssel des Betrunkenen.

Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.