Feuerwehr Appel freut sich über neue T-Shirts

Jugendwart Tihomir Carević  (li.), Ortsbrandmeister Wilfried Aldag und sein Stellvertreter André Sieler (re.) bedanken sich bei Sponspor Toni Lompa (2. v. li.)
  • Jugendwart Tihomir Carević (li.), Ortsbrandmeister Wilfried Aldag und sein Stellvertreter André Sieler (re.) bedanken sich bei Sponspor Toni Lompa (2. v. li.)
  • Foto: Feuerwehr Appel
  • hochgeladen von Bianca Marquardt

bim. Appel. Neue T-Shirts für die Jugendfeuerwehr sowie T-Shirts und Pullover für die Einsatzabteilung - über diese Spenden freut sich die Freiwillige Feuerwehr Appel. Gesponsert wurden diese von Toni Lompa, Inhaber des Meisterbetriebes „Glaserei Toni Lompa“ in Hamburg-Neugraben, der im Oktober 2014 mit seiner Familie von Buxtehude nach Grauen gezogen war.
„Ich finde es nicht gut, dass die Feuerwehr solche Sachen selber bezahlen muss.“, so Toni Lompa. Er ist er sehr an der Arbeit der Feuerwehr interessiert und schaute auch schon bei einigen Übungen und Diensten vorbei. Um sich selbst in der Wehr zu engagieren, fehlt ihm allerdings die Zeit. „Ich finde, wenn man in die Freiwillige Feuerwehr eintritt, sollte man auch mit Zeit und Herzblut dabei sein“, so Lompa.
Die Feuerwehr Appel und ihre Jugendabteilung bedanken sich jedenfalls herzlich bei ihm und hoffen, ihn vielleicht doch noch irgendwann in ihren Reihen zu begrüßen.
Eine Überraschung für die Jugendfeuerwehr hatten auch Heike und Peter Hölscher von der "Tailor Ranch": Die Jugendlichen konnten sich bei ihrem ersten Dienst in diesem Jahr in der Reithalle mit vielen Spielen mal so richtig austoben. Zur Stärkung gab es von Peter Hölscher in dem urigen gemütlichen Saloon, der sich direkt neben der Halle befindet, warmen Kinderpunsch und Muffins. Auch Heike und Peter Hölscher ist die Jugendfeuerwehr sehr dankbar.

Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Blaulicht
Polizeikommissar Laurin Maier kontrollierte auch das Pedelec von Fritz Koch und sprach mit ihm über Diebstahlsicherung
2 Bilder

Bundesweite Kontrolle
Radfahrer sollen "sicher.mobil.leben"

(bim). Immer wieder appelliert der Allgemeinde Deutsche Fahrradclub (ADFC) an die motorisierten Verkehrsteilnehmer, auf den Schutz von Radfahrern und die einzuhaltenden Abstände zu achten. Radfahrer haben auch immer wieder mit auf Radfahrstreifen parkenden oder haltenden Lieferfahrzeugen oder Pkw zu kämpfen. Aber es gibt auch echte Rüpel-Radfahrer, die Autofahrer zur Verzweiflung bringen, ohne zu gucken über den Zebrastreifen "kacheln" oder rote Ampeln umfahren. Um beide Seiten für eine...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen