Förderprogramm „Moisburg vernetzt“ ins Leben gerufen

Die Auszubildenden und Studierenden erstellen kostenfrei Internetseiten für Kommunen, öffentliche Einrichtungen und Vereine
  • Die Auszubildenden und Studierenden erstellen kostenfrei Internetseiten für Kommunen, öffentliche Einrichtungen und Vereine
  • Foto: Förderverein für regionale Entwicklung
  • hochgeladen von Bianca Marquardt

bim/nw. Moisburg. Mit dem Webseiten-Förderprogramm „Moisburg vernetzt“ wurde ein neues Kooperationsprojekt zwischen der Gemeinde Moisburg und dem Förderverein für regionale Entwicklung ins Leben gerufen, das die Modernisierung des digitalen Gemeindelebens vorantreiben soll. Gemeinsam hatten die Partner bereits die aktuelle Webseite der Gemeinde entwickelt.
Seit fast zehn Jahren erarbeitet der Förderverein für regionale Entwicklung aus Potsdam mit seinen Azubis und Studierenden kostenfrei Internetseiten für Kommunen, öffentliche Einrichtungen und Vereine. Die Qualität der Arbeit sprach sich schnell herum. So wurden in den vergangenen Jahren über 3.000 Webseitenprojekte erfolgreich realisiert.
Beim Förderprogramm „Moisburg vernetzt“ werden der Gemeinde in den kommenden Monaten exklusiv zehn Projektplätze reserviert. Dank der günstigen Förderkonditionen können sich öffentliche und soziale Einrichtungen, Vereine, Initiativen, Kirchen und Unternehmen aus Moisburg mit den Azubi- und Studentenprojekten kostenfrei eine eigene Internetseite erstellen oder eine bestehende Homepage überarbeiten lassen. Nur die Einrichtung der Internetadresse und die Bereitstellung des entsprechenden Speicherplatzes ist gebührenpflichtig. Mit dem benutzerfreundlichen Verwaltungsprogramm kann die Aktualisierung der Webseite einfach und bequem selbst betrieben werden, ohne dass Programmierkenntnisse erforderlich sind.
Mit einer Teilnahme wird auch die Arbeit des Fördervereins für regionale Entwicklung unterstützt, der seinen Auszubildenden mit den Azubi-Projekten eine praxisnahe Ausbildung bieten möchte. „Natürlich stehen den Auszubildenden bei jedem Projekt immer erfahrene Betreuer zur Seite. Die hohe Qualität jeder Webseite muss sichergestellt sein“, sagt Projektkoordinatorin Claudia Ehrchen.
Eine Auswahl von erfolgreich fertig gestellten Projekten und nähere Informationen zeigt die Internetseite
www.azubi-projekte.de.
Nähere Informationen über das Förderprogramm sind nachzulesen unter www.moisburg.de.

Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen