Gebäude ist abgängig
Hollenstedts Kleiderkammer braucht eine neue Heimat

Das ehemalige Gasthaus, in dem sich derzeit die Hollenstedter 
Kleiderkammer befindet, soll abgerissen werden
  • Das ehemalige Gasthaus, in dem sich derzeit die Hollenstedter
    Kleiderkammer befindet, soll abgerissen werden
  • Foto: bim
  • hochgeladen von Bianca Marquardt

bim. Hollenstedt. Um die Zukunft der Kleiderkammer, besser gesagt ihren jetzigen Standort, ging es jüngst im Umwelt-, Bau- und Planungsausschuss der Gemeinde Hollenstedt. Hinter dem ehemaligen Gasthaus Migge, in dem sich derzeit noch die Kleiderkammer befindet, soll ein Regenrückhaltebecken gebaut werden. Die Gemeinde hatte die Fläche im Jahr 2015 zu diesem Zweck erworben.
Rechts neben der Kleiderkammer soll nun die Zuwegung über die Straße Am Markt 7 für die Wartung des Beckens geschaffen werden. Dafür muss die dortige Garage abgerissen werden für Kosten im mittleren vierstelligen Bereich, berichtete Bürgermeister Jürgen Böhme. Dann müssten aber auch Arbeiten an dem abgängigen Gebäude der daneben befindlichen Kleiderkammer vorgenommen werden mit Kosten im mindestens fünfstelligen Bereich. Unter anderem sei der Keller voll Wasser, die Heizung sanierungsbedürftig. "Das wären eine Menge Kosten, die sich für dieses alte Gebäude in keiner Weise rechnen", so Böhme.
Der Ausschuss stimmte dem Abriss des Gebäudes zu unter der Bedingung, dass eine Alternative für die Kleiderkammer gefunden wird.
• Zunächst aber wird die Kleiderkammer am 1. Juli wieder geöffnet: donnerstags von 16 bis 18 Uhr und freitags von 17 bis 19 Uhr. Die Spendenannahme erfolgt mittwochs von 16 bis 18 Uhr. Es werden keine elektrischen Geräte mehr angenommen. Die Fahrradwerkstatt bleibt bis auf Weiteres geschlossen. Es gelten Hygiene- und Abstandsregelungen und eine Maskenpflicht.

Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen