Hollenstedt
Selbstbehauptung für über 65-Jährige

bim. Hollenstedt. Einen Selbstbehauptungskursus für über 65-Jährige laden die Opferhilfeorganisation Weisser Ring und Seniorenbeauftragter Rüdiger Vietze ein. Die Kurseinheiten finden jeweils dienstaga am 31. Mai, 7. und 14. Juni jeweils von 10 bis 11.30 Uhr in der Günter Wendisch Halle in Hollenstedt statt.
Karl-Heinz Langner, Leiter der Außenstelle des Weissen Rings im Landkreis Harburg, sowie Anke von Berg, Jiu Jitsu-Trainerin des Todtglüsinger Sportvereins, vermitteln, wie man sich u.a. durch Körperhaltung sowie dem verbalen und nonverbalen Setzen von Grenzen gegen Übergriffe verschiedener Art zur Wehr setzen kann.
Weiterhin wird auch zivilcouragiertes Handeln in den Trainingseinheiten vermittelt. Kosten entstehen den Teilnehmenden nicht, da alle für 2022 geplanten Trainingseinheiten im Landkreis Harburg durch die Hoth-Stiftung aus Buchholz gesponsert wurden.
Anmeldungen bis zum 27. Mai unter Tel. 0170-2393909. Bitte Hallenschuhe mitbringen.

Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.