Werkstoff Wolle -Thementag auf dem Museumsbauernhof Wennerstorf

Ein Schäfer erklärt den Besuchern alles über Wolle und Schafschur
  • Ein Schäfer erklärt den Besuchern alles über Wolle und Schafschur
  • Foto: flmk
  • hochgeladen von Mitja Schrader

mi. Wennerstorf. Warum werden Schafe geschoren? Wie fühlt sich Wolle an? Beim Themensonntag „Wolle“ am Sonntag, 21. Mai, auf dem Museumsbauernhof Wennerstorf lernen Kinder und Erwachsene von 10 bis 18 Uhr alles Wissenswerte über die Gewinnung und Weiterverarbeitung des weichen Naturmaterials. Der Schäfer schert die hofeigenen Bentheimer Landschafe und beantwortet die Fragen des Publikums. Gemeinsam filzen und kämmen die Besucher die gewonnene Wolle. Sie lernen, was daraus hergestellt wird und welche Techniken dabei zum Einsatz kommen. Was sind Schafbonbons und wie schmecken sie? Im Sinnesparcours stellen die Besucher diese besondere Süßigkeit aus Schafsmilch her –
Elieses Hofcafé ist ebenfalls geöffnet dort erwarten die Gäste leckere Kuchen und Torten.
• Der Eintritt ist frei.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.