Ein perfekter Tag für eine Jagd

Die Estetaler Jagdhornbläser eröffneten die Traditionsveranstaltung und begleiteten die Aktiven auch an der Strecke
9Bilder
  • Die Estetaler Jagdhornbläser eröffneten die Traditionsveranstaltung und begleiteten die Aktiven auch an der Strecke
  • hochgeladen von Roman Cebulok

REITEN: Packende Ritte durch das schöne Estetal – neue Jagdkönigin ist die 15-jährige Paula Hirschle

(cc). Ein optisches Vergnügen ist die Hubertusjagd beim Reit- und Fahrverein Estetal schon immer. Am Sonntagvormittag kamen Reiter, Bläser und zahlreiche Reiterfreunde auf dem Turnierplatz in Wohlesbostel zusammen, um die Traditionsveranstaltung mit der Begrüßung durch den Vize-Vorsitzenden Carsten Augustin und den Jagdsignalen der Estetaler Jagdhornbläser zu beginnen. Im Anschluss starteten die Reiter bei traumhaftem Wetter auf die 15 Kilometer lange Strecke durch das schöne Estetal und die umliegenden Gemarkungen. Neue Jagdkönigin ist die 15-jährige Paula Hirschle, die Vorjahressiegerin Vanessa Schulz abgelöst hat.
Wenn in Wohlesbostel zur Jagd geblasen wird, muss kein Tier um sein Leben bangen. „Bei dieser alljährlichen Veranstaltung geht es ausschließlich um das Gemeinschaftserlebnis für Pferd und Reiter im Gelände,“ betont Estetals Sportwartin Daniela Forys. Der Herbst, der die Blätter der Bäume schon bunt gefärbt hat, bot dazu eine nahezu filmreife Kulisse und bescherte den Teilnehmern einen unvergesslichen Tag.
Sebastian Lorenz, der die Gegend wie kein anderer kennt, und die amtierende Jagdkönigin Vanessa Schulz ritten dem Feld voran – auf einer herrlichen Strecke mit insgesamt acht Hinternissen, die auch den Zuschauern einen Halt an besonders schönen Aussichtspunkten bot. Auch auf der Strecke umrahmten die Estetaler Jagdhornbläser das sportliche Vergnügen mit Jagdsignalen.
Am Nachmittag kamen die Reiter und Pferde wohlerhalten auf den Turnierplatz zurück, auf dem abschließend das Fuchsschwanzgreifen ausgetragen wurde. Deutlich erkennbar war der Fuchsschwanz an der rechten Schulter der amtierenden Jagdkönigin Vanessa Schulz geheftet. Wer Jagd darauf machen wollte, musste nicht nur nah heran, sondern auch besonders sattelfest sein. Denn so leicht gab Vanessa die Trophäe nicht frei.
Den Wettkampf gewann auf ihrem Pony Gemma im Galopp die erst 15-jährige Paula Hirschle, die damit die neue Jagdkönigin ist. Der gelungene Tag endete mit Grünkohlessen, dem „Schüsseltreiben,“ im Gasthaus Heitens Hoff in Wohlesbostel, wo auch der Wanderpokal an die neue Jagdkönigin überreicht wurde.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Service

Welche Auswirkungen werden die Corona-Lockerungen haben?
Inzidenz im Landkreis Stade schon jetzt fast 50: Wie hoch wird der Wert wieder steigen?

jd. Stade. Ganz knapp unterhalb der 50er-Marke: Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Landkreis Stade liegt aktuell bei 49,9 (Stand 7. März). Mehrere Wochen betrug die Inzidenz im Landkreis Stade zum Teil deutlich weniger als 50. Seit Ende Februar ist dieser Wert wieder angestiegen. Es stellt sich jetzt die Frage, ob sich dieser Wert in Folge der Corona-Lockerungen weiter erhöhen wird. Allerdings hat der Inzidenzwert 50 als Grenzwert derzeit keine praktischen Auswirkungen - zumindest auf...

Panorama
Die Entwicklung des Inzidenzwertes in den vergangenen zwei Wochen im Landkreis Harburg

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 5. März
Inzidenz wieder bei 56,6 im Landkreis Harburg - 200 aktive Fälle

(sv). Nachdem es am Donnerstag noch aussah, als würde der Inzidenzwert im Landkreis Harburg wieder unter die 50er-Grenze sinken, stieg er am heutigen Freitag, 5. März, wieder an - auf 56,60. In den Kommunen bleibt die Gemeinde Stelle weiterhin an der Spitze der Inzidenzwerte (132,68), gefolgt von der Gemeinde Neu Wulmstorf (94,08). Die Samtgemeinde Jesteburg (8,97) und die Samtgemeinde Salzhausen (13,80) verzeichnen immer noch die niedrigsten Werte. Der Landkreis Hamburg kommt am Freitag auf...

Politik
Dr. Dunja Sabra
2 Bilder

Rassismus bekämpfen: WOCHENBLATT-Serie begleitet Online-Veranstaltungen
"Man hat mir den Tod durch Vergasung gewünscht"

tk. Stade. Ein breites Bündnis von verschiedenen Akteuren lädt im Landkreis Stade dazu ein, sich in digitalen Formaten mit dem gesellschaftlichen Problem des Rassismus auseinanderzusetzen (das WOCHENBLATT berichtete). "Solidarität-Grenzenlos" ist der Leitsatz. In den kommenden Wochen schreiben Menschen aus dem Landkreis Stade, wie sie selbst Rassismus erleben und wie sie mit den Herausforderungen einer Gesellschaft umgehen, die sich von Vorurteilen befreien will. Wir drucken die Texte...

Panorama
Dreh in der Scheune: Truck Stop
Video 9 Bilder

Ein heimlicher Besuch
Videodreh mit Truck Stop in der Drochterser Kulturscheune

ig. Drochtersen. Nebelschwaden, Country-Musik vom Band, viele Kameras, grelles Licht, immer wieder Anweisungen - und bittere Kälte. Den Cowboys und den Linedancern machen die frostigen Temperaturen in der Drochterser Kulturscheune aber nichts aus. "Wir sind hart im Nehmen", schmunzelt Andreas Cisek. Der Frontman ist mit seiner Band Truck Stop nach Drochtersen gereist, um in dem Musiktempel einen besonderen Film aufzunehmen. Die norddeutsche Kultband veröffentlicht in Kürze ihre neue CD "Liebe,...

Service
Gegenüber dem Vorjahr zeigt sich zwar ein deutlicher Zuwachs, jedoch ist die Anzahl an Luchsweibchen mit Nachwuchs in Deutschland immer noch zu gering, um von einem stabilen Bestand zu sprechen
Video

Luchse immer noch selten in Deutschland

(nw/tw). Insgesamt 32 Luchsweibchen mit Jungtieren konnten am Ende des Monitoringjahres 2019/2020 in Deutschland gezählt und bestätigt werden. Das geht aus neuen Erhebungen der Bundesländer hervor, wie das Bundesamt für Naturschutz (BfN) jetzt meldet. Die 32 Luchsweibchen mit 59 Jungtieren im ersten Lebensjahr konnten in Bayern (13), Hessen (1), Niedersachsen (10), Rheinland-Pfalz (2), Sachsen-Anhalt (5) und Thüringen (1) nachgewiesen werden. Zum Ende des Monitoringjahres gab es insgesamt 125...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen