Große Sprünge beim Estetaler Reiter-Festival

Große Sprünge machte Lokalmatador Frank Johannsen auf seiner Schimmelstute „Fighting Gala“ in der anspruchsvollen Prüfung der Klasse S mit Stechen
  • Große Sprünge machte Lokalmatador Frank Johannsen auf seiner Schimmelstute „Fighting Gala“ in der anspruchsvollen Prüfung der Klasse S mit Stechen
  • hochgeladen von Roman Cebulok

REITEN: Guter Reitsport beim dreitägigen Turnier in Dressur und Springen in Wohlesbostel

(cc).

Volle Action – und Autsch! Dreimal purzelten die Stangen, als Springreiter Frank Johannsen (46) auf seiner Schimmelstute „Fighting Gala“ in der anspruchsvollen Prüfung der Klasse S in rasantem Tempo durch den Parcours ritt. Mit diesem Resultat verfehlte der Lokalmatador des gastgebenden Reit- und Fahrverein Estetal eine Platzierung. Den Sieg im S-Springen mit einem Stern und Stechen sicherte sich Jörg Kreutzmann mit Chevignon von der TRSG Holstenhalle Neumünster. In der M-Dressur siegte Elisa Prigge mit Dark Dancer vor Ilona Goltzsche (beide RFV Estetal) mit Escada. Vereinskameradin Jennifer Donner war mit Scofield die Beste in der L-Dressur Trense.
Mehr als 600 Reiterpaare bei rund 1000 Starts waren beim dreitägigen Reit- und Springturnier des RFV Estetal in Wohlesbostel im Springen und in hochklassigen Dressurprüfungen am Start. Sportliche Höhepunkte der Pferdeleistungsschau waren die Dressur- und Springprüfungen um Sonderpreise, wie einem Goldbarren der Volksbank Geest, der an den Sieger im S-Springen, Jörg Kreutzmann ging, und der von der Sparkasse Harburg-Buxtehude gesponserte Geldmarktfonds für die Dressurreiterin Elisa Prigge. Beide Sonderpreise gehen erst nach dreimaligem Gewinn in Folge in den Besitz der Turniersieger über.
Jubeln durfte auch Finn Brunckhorst (RFV Estetal), der auf Loona vor seinem Vereinskameradn Christian Schmanns auf Landino die Springprüfung der Klasse M mit Stechen (2. Abteilung) gewann. Thies Johannsen (RFC Estetal) siegte mit Cardenia in der zweiten Abteilung der Springprüfung der Klasse L.
Auch Nachwuchsreiter standen bei diesem Turnier im Mittelpunkt. Vor allem bei dem beliebten Kostümspringen, das im Springwettwerb Charleen Röhrs (als Froschkönig, RFV Tostedt) auf Don gewann. Zweite wurde Nadine Irrgang (als Skelett) auf Ginger vom gastgebenden RFV Estetal.
In Wohlesbostel wird bereits das nächste Sport-Event vorbereitet: Denn der RFV Estetal ist am 19. und 20. Juli Ausrichter des traditionellen Fahrturniers für Ein- und Zweispänner bis zur Klasse M. „In der M-Klasse erwarten wir 70 Gespanne,“ freut sich Mit-Organisatorin Carmen Kampe. Zudem wird es eine Qualifikation für das DKB-Bundes-Championat geben.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Service

Welche Auswirkungen werden die Corona-Lockerungen haben?
Inzidenz im Landkreis Stade schon jetzt fast 50: Wie hoch wird der Wert wieder steigen?

jd. Stade. Ganz knapp unterhalb der 50er-Marke: Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Landkreis Stade liegt aktuell bei 49,9 (Stand 7. März). Mehrere Wochen betrug die Inzidenz im Landkreis Stade zum Teil deutlich weniger als 50. Seit Ende Februar ist dieser Wert wieder angestiegen. Es stellt sich jetzt die Frage, ob sich dieser Wert in Folge der Corona-Lockerungen weiter erhöhen wird. Allerdings hat der Inzidenzwert 50 als Grenzwert derzeit keine praktischen Auswirkungen - zumindest auf...

Panorama
Die Entwicklung des Inzidenzwertes in den vergangenen zwei Wochen im Landkreis Harburg

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 5. März
Inzidenz wieder bei 56,6 im Landkreis Harburg - 200 aktive Fälle

(sv). Nachdem es am Donnerstag noch aussah, als würde der Inzidenzwert im Landkreis Harburg wieder unter die 50er-Grenze sinken, stieg er am heutigen Freitag, 5. März, wieder an - auf 56,60. In den Kommunen bleibt die Gemeinde Stelle weiterhin an der Spitze der Inzidenzwerte (132,68), gefolgt von der Gemeinde Neu Wulmstorf (94,08). Die Samtgemeinde Jesteburg (8,97) und die Samtgemeinde Salzhausen (13,80) verzeichnen immer noch die niedrigsten Werte. Der Landkreis Hamburg kommt am Freitag auf...

Politik
Dr. Dunja Sabra
2 Bilder

Rassismus bekämpfen: WOCHENBLATT-Serie begleitet Online-Veranstaltungen
"Man hat mir den Tod durch Vergasung gewünscht"

tk. Stade. Ein breites Bündnis von verschiedenen Akteuren lädt im Landkreis Stade dazu ein, sich in digitalen Formaten mit dem gesellschaftlichen Problem des Rassismus auseinanderzusetzen (das WOCHENBLATT berichtete). "Solidarität-Grenzenlos" ist der Leitsatz. In den kommenden Wochen schreiben Menschen aus dem Landkreis Stade, wie sie selbst Rassismus erleben und wie sie mit den Herausforderungen einer Gesellschaft umgehen, die sich von Vorurteilen befreien will. Wir drucken die Texte...

Panorama
Dreh in der Scheune: Truck Stop
Video 9 Bilder

Ein heimlicher Besuch
Videodreh mit Truck Stop in der Drochterser Kulturscheune

ig. Drochtersen. Nebelschwaden, Country-Musik vom Band, viele Kameras, grelles Licht, immer wieder Anweisungen - und bittere Kälte. Den Cowboys und den Linedancern machen die frostigen Temperaturen in der Drochterser Kulturscheune aber nichts aus. "Wir sind hart im Nehmen", schmunzelt Andreas Cisek. Der Frontman ist mit seiner Band Truck Stop nach Drochtersen gereist, um in dem Musiktempel einen besonderen Film aufzunehmen. Die norddeutsche Kultband veröffentlicht in Kürze ihre neue CD "Liebe,...

Service
Gegenüber dem Vorjahr zeigt sich zwar ein deutlicher Zuwachs, jedoch ist die Anzahl an Luchsweibchen mit Nachwuchs in Deutschland immer noch zu gering, um von einem stabilen Bestand zu sprechen
Video

Luchse immer noch selten in Deutschland

(nw/tw). Insgesamt 32 Luchsweibchen mit Jungtieren konnten am Ende des Monitoringjahres 2019/2020 in Deutschland gezählt und bestätigt werden. Das geht aus neuen Erhebungen der Bundesländer hervor, wie das Bundesamt für Naturschutz (BfN) jetzt meldet. Die 32 Luchsweibchen mit 59 Jungtieren im ersten Lebensjahr konnten in Bayern (13), Hessen (1), Niedersachsen (10), Rheinland-Pfalz (2), Sachsen-Anhalt (5) und Thüringen (1) nachgewiesen werden. Zum Ende des Monitoringjahres gab es insgesamt 125...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen