Alles in Familienhand
Seit 1. Juli 1909 besteht die erfolgreiche Zusammenarbeit mit den Concordia Versicherungen

Freuen sich auf den Firmengeburtstag (v.li.): Ursula Remien, Horst Remien und Stefanie Remien
2Bilder
  • Freuen sich auf den Firmengeburtstag (v.li.): Ursula Remien, Horst Remien und Stefanie Remien
  • Foto: Remien
  • hochgeladen von Axel-Holger Haase

Wie die Zeit vergeht! Als im Jahr 1909 Wilhelm Thiemann die vertrauensvolle Aufgabe von einem Nachbarn übernahm, für die Concordia Versicherungen die Beiträge für die Feuerversicherung der umliegenden Bauernhöfe einzusammeln, hat er sicherlich nicht gedacht, dass seine Familie 110 Jahre später immer noch mit der gleichen Versicherungsgesellschaft und am selben Standort erfolgreich zusammenarbeiten würde.
Und doch ist es so. In Ermangelung eines männlichen Nachfolgers, denn die Männer wurden in der Landwirtschaft benötigt, wurde Johanna Viek, geb. Thiemann, nach dem Ausscheiden ihres Vaters Ende der 1950er Jahre mit der Aufgabe betraut, sich um die Versicherungen zu kümmern. Johanna fuhr mit dem Fahrrad von Hof zu Hof, unterhielt sich mit den Kunden, wenn es wieder Zeit wurde, die Beiträge zu kassieren. Nach dem Krieg lernte sie Heinz Viek, einen ausgebildeten Versicherungskaufmann, kennen.
Dieser übernahm nach der Hochzeit die Geschäfte und baute die Agentur von einer Nebenvertretung zu einer Hauptgeschäftsstelle der Concordia aus. Als Heinz Viek im Jahr 1968 plötzlich verstarb, musste sehr schnell Ersatz gefunden werden. Und wer sollte sich besser eignen, den Platz einzunehmen, als Horst Remien, Johannas Sohn aus erster Ehe? Als angehender Landwirt brach Horst sein Studium der Agrarwirtschaft ab und übernahm die Hauptgeschäftsstelle der Concordia. Er absolvierte zeitgleich eine Ausbildung zum Versicherungsfachmann. Die offizielle Übergabe der Versicherungsagentur von Mutter Johanna Viek an das jung verheiratete Ehepaar Ursula und Horst Remien erfolgte am 1. Juli 1970.
In den folgenden 47 Jahren führte das Ehepaar Remien, mit Horst Remien an der Spitze und Ursula als wichtigste Frau im Büro, die Horst Remien KG erfolgreich durch die zum Teil turbulenten Zeiten. Verstärkung holte sich das Team Ende der 1970er Jahre mit Rüdiger Kummer, der bis heute als Partner in der Agentur mitarbeitet. Eine Dependance wurde in den 1980er Jahren in Elstorf eingerichtet, konnte sich aber nicht etablieren. Im Jahr 2017 war auch die Nachfolge von Horst Remien geregelt. Seine Tochter Stefanie Remien übernahm das Erbe und berät nun die Kunden der Concordia. In nunmehr der vierten Generation schaut Stefanie Remien zuversichtlich in die Zukunft und freut sich, den „Familienweg“ solange wie möglich weiterzugehen.
Den Kunden steht natürlich weiterhin die komplette Leistungspalette der Concordia Versicherungen zur Verfügung. Die Hollenstedter Agentur bietet zeitgemäße, lebensnahe Versicherungslösungen für Privatkunden, gewerbliche Unternehmen und landwirtschaftliche Betriebe. Die „Sicherheit für Menschen“ steht dabei immer im Vordergrund. Wer als Berufseinsteiger gerade sein erstes Geld verdient, sich selbstständig machen möchte, den Bau eines Hauses plant, kurz vor der Rente steht oder einfach nur eine gute Autoversicherung sucht, ist bei der „Remien KG“ bestens aufgehoben.
Ein Dank geht von Familie Remien an alle Stammkunden, die ihnen sehr lange die Treue gehalten haben. "Wir haben zahlreiche Kunden, von denen bereits die Eltern bei uns versichert waren. Die gute Beratung hat sich zudem bei vielen Kunden herumgesprochen. Dieses ist die beste Werbung für uns", sagt Stefanie Remien.
Die Firma Horst Remien KG sucht noch weitere Mitarbeiter. So werden Interessierte für eine Ausbildung zum Kaufmann oder zur Kauffrau für Versicherung und Finanzen gesucht. Auch Versicherungsvertreter und -vertreterinnen in Voll- oder Teilzeit werden gesucht. Interessierte können sich in der Geschäftsstelle melden.
• Weitere Informationen finden Interessierte auf der Internetseite des Unternehmens unter: www.concordia.de/horst-remienkg.

Freuen sich auf den Firmengeburtstag (v.li.): Ursula Remien, Horst Remien und Stefanie Remien
Mit Stefanie Remien ist die vierte Generation in der Firma tätig

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.