Horneburg: 68-Jähriger stirbt an Unfallstelle
Toter nach schwerem Verkehrsunfall

5Bilder
  • Foto: Freiwillige Feuerwehren der Gemeinde Horneburg
  • hochgeladen von Svenja Adamski

sv/nw. Horneburg. Ein 68-jähriger Fahrer ist am frühen Donnerstagnachmittag bei einem schweren Verkehrsunfall in Horneburg ums Leben gekommen. Gegen 13.30 Uhr war der VW-Tiguan-Fahrer aus Friedrichskoog auf der Landesstraße 124 zwischen Issendorf und Horneburg unterwegs, als er in einer leichten Rechtskurve aus bisher ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn abkam und dort frontal gegen einen Straßenbaum prallte.

Durch die Wucht des Aufpralls stürzte der Pkw auf die Beifahrerseite, der Baumbrach ab und fiel über die Fahrbahn. Zufällig vorbeikommende Autofahrer leisten sofort vorbildlich Erste Hilfe und unterstützten den Rettungsdienst. Der Verunglückte musste von den angerückten Feuerwehrleuten der Ortswehren aus Issendorf und Horneburg aus dem Wrack befreit werden.

Trotz aller Bemühungen des Rettungsdienstpersonals, des Buxtehuder Notarztes und der Besatzung des dazu alarmierten Rettungshubschraubers Christoph 29 aus Hamburg konnte der 68-Jährige nicht mehr gerettet werden, er erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen.
Die ca. 25 eingesetzten Feuerwehrleute zersägten und räumten den Baum von der Fahrbahn, sicherten nach der Rettung das Unfallfahrzeug ab, nahmen auslaufende Betriebsstoffe auf und halfen bei Aufräumarbeiten an der Unfallstelle.

Die Landesstraße 124 musste für die Zeit der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen sowie die Unfallaufnahme für ca. zwei Stunden voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde teilweise durch die Polizei umgeleitet. Es kam zu leichten Behinderungen.

Autor:

Svenja Adamski aus Buchholz

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.