Im Horneburger Seniorenhaus
Die Hundertjährige, die sich fröhlich feiern ließ

Tine Oelkers bei ihrer 100. Geburtstagsfeier
2Bilder
  • Tine Oelkers bei ihrer 100. Geburtstagsfeier
  • Foto: Seniorenhaus Horneburg
  • hochgeladen von Susanne Laudien

sla. Horneburg. Eine Stunde vor der offiziell anberaumten Feier seines 100. Geburtstags beschließt Allan Karlsson, aus seinem Zimmer im Altersheim von Malmköping zu fliehen, um dem erwarteten Rummel um seine Person zu entkommen. So beginnt der humorvolle Debütroman "Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand" des schwedischen Journalisten und Autors Jonas Jonasson - 2010 das meistverkaufte Buch Schwedens und ein internationaler Bestseller.
Tine Oelkers ist bei ihrem 100. Geburtstag nicht aus dem Seniorenhaus Horneburg entschwunden, sondern ließ sich am 14. Januar gebührend feiern. Doch ähnlich wie in dem Erfolgsroman ist auch die Hundertjährige aus Vierden bei Sittensen mit Witz und Charme durchs Leben gegangen und hat viele glückliche Momente gehabt. Sie war die Ältere von zwei Geschwistern, arbeitete zusammen mit ihrem Mann, der im Alter von 79 Jahren verstarb, in ihrem landwirtschaftlichen Betrieb, kümmerte sich um Kühe, Schweine und Hühner sowie um ihren Mann und die drei Kinder. Inzwischen gehören sieben Enkelkinder und acht Urenkel dazu und Nummer neun kommt im Februar auf die Welt. Neben der Arbeit auf dem Hof hat sich Tine Oelkers in ihrer Freizeit gerne mit Freundinnen getroffen, Bingo gespielt und um ihr selbst angebautes Gemüse gekümmert. Die Hundertjährige ist immer noch politisch interessiert und unterhält sich gerne mit anderen über die Geschehnisse in der Welt. Im Seniorenhaus Horneburg fühlt sie sich sehr wohl und wird hier ebenso liebevoll umsorgt wie zuvor durch die Sozialstation Geest als Pflegedienst. Das Geheimnis ihres hohen Alters sei ein eiserner Wille und eine gesunde Lebensweise, verrät Oelkers.
"In 100 Jahren hat ein Mensch viel erlebt, hat gute, aber auch schlechte Zeiten überstanden. Durch ihre positive und witzige Art ist Tine Oelkers ein kleiner Sonnenschein im Seniorenhaus", sagt Pflegedienstleiterin Nikola Bak.
https://www.seniorenhaus-horneburg.de/

Tine Oelkers bei ihrer 100. Geburtstagsfeier
Tine Oelkers in jungen Jahren
Autor:

Susanne Laudien aus Buxtehude

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.