Erst laufen, dann schlemmen und shoppen beim Buschteichlauf und Buschteichfest in Dollern

Start des Hauptlaufs
12Bilder
  • Start des Hauptlaufs
  • Foto: lt
  • hochgeladen von Lena Stehr

lt. Dollern. Erst laufen, dann schlemmen und shoppen lautete das Motto am vergangenen Sonntag in Dollern. Beim beliebten Buschteichlauf gingen am Vormittag 250 begeisterte und wasserfest gekleidete Läufer an den Start, darunter auch rund 50 Kinder, die trotz Regen alle viel Spaß hatten.
Die Laufveranstaltung war, wie berichtet, in diesem Jahr erstmals vom Bürgerverein Dollern und dem Dollerner Sport-Club organisiert worden. Besonders stolz sind die Organisatoren, die vom Modehaus Mohr, Edeka Drewes, dem Trinkwasserverband und der Freiwilligen Feuerwehr Dollern unterstützt wurden, darauf, dass die Teilnehmeranzahl aus 2017 mehr als verdoppelt werden konnte.
In den verschiedenen Altersklassen kamen bei den Mädchen Xenia Wesselhöft (U8), Marit Martens (U10), Maja Hintz (U12), Joana Bülte (U16) und bei den Jungs Colin Peters (U8), Max Keuchel (U10), Jesper Jochim (U12), Jasper Tiedemann (U14) und Simon Riekmann (U16) als erste über die Ziellinie.
Beste Walkerin über 4,6 Kilometer war Petra Peglau (32:54). Bei den Männern siegte Holger Brunkhorst (27:37).
Beim Bürgerlauf über 6,5 Kilometer siegten Ann-Christin Ramm (32:05) und Jakob Wilkens (22:52). Beim Hauptlauf (12,6 Kilometer) machte bei den Frauen Anne Zeller (56:12) das Rennen. Bei den Männern kam Nils Meier (49:14) als Erster ins Ziel.
Am Nachmittag traf man sich dann zum entspannten Einkauf im Modehaus Mohr und bei Edeka Drewes. Auf dem neuen Drewes-Parkplatz heizten die "Torpids" die Stimmung an, während die Feuerwehr heiße Würstchen und Spiele für Kinder anbot. Die Feuerwehr-Frauen luden zum Kaffee- und Kuchenbuffet ins Zelt ein. Das Drewes-Team kredenzte Fisch-Spezialitäten, Leberkäse, Bratkartoffeln und leckere Weine aus Baden.
Im Modehaus Mohr gab es frisches Obst aus dem Alten Land, Spaß für Kinder und Piano-Musik sowie viele tolle Angebote. Eben genau das richtige Programm für einen regnerischen Sonntag.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.