Förderverein Horneburg feierte Neujahrs-Session
Gelungener Auftakt für 2020

Bei Freibier, Sekt und Selters genossen die Besucher die Neujahrs-Session
  • Bei Freibier, Sekt und Selters genossen die Besucher die Neujahrs-Session
  • Foto: Förderverein Horneburg
  • hochgeladen von Jaana Bollmann

jab. Horneburg. Zu einer Neujahrs-Session mit Musik, Weihnachtsbaum-Schreddern und Punschausschank lud der Verein für die Förderung Horneburg die Bürger der Gemeinde in den REWE Markt von Betreiber Hartmut Huber ein. In geselliger Atmosphäre trafen sich hier Freunde, Nachbarn und Bürger der Samtgemeinde, um gemeinsam das neue Jahr einzuläuten.

Regelrecht als eine Befreiung wurde es empfunden, sich der alten Weihnachtsbäume zu entledigen. Frisch befreit, ging es dann zum Glühweinstand. Im Supermarkt wurden die Besucher gegen eine kleine Spende mit Sekt, Freibier und einem Imbiss versorgt. Die Spendeneinnahmen werden für die Sanierung der Horneburger Liebfrauenkirche verwendet.

Im angrenzenden Café gaben die Künstler in stimmungsvollen Licht ihre Musik zum Besten. Neben dem ehemaligen Samtgemeinde-Bürgermeister Gerd Froelian versorgten auch Ben Moske mit seiner Frau Lilly die Zuhörer mit musikalischen Leckerbissen.

Mit einem kurzen Überblick warb der Förderverein schon einmal für die kommenden Veranstaltungen. Von Altbewährtem bis Neuem wird für jeden etwas dabei sein. Bei der Einweihungsfeier des dritten Bauabschnitts der Langen Straße soll im September beispielsweise ein "Black and White Brunch" stattfinden, auf den sich die Bürger schon jetzt freuen können.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.