Neuer Vorsitz des Männergesangsvereins
Helmut Stein hört nach 17 Jahren auf

Vorsitzender Wolfgang Mosler (li.) überreicht dem neuen 
Ehrenvorsitzenden Helmut Stein seine Urkunde Foto: MGV
  • Vorsitzender Wolfgang Mosler (li.) überreicht dem neuen
    Ehrenvorsitzenden Helmut Stein seine Urkunde Foto: MGV
  • hochgeladen von Jaana Bollmann

jab. Nottensdorf. Fast 20 Jahre war er im Amt, nun hat Helmut Stein nicht wieder für den Posten des Vorsitzenden des Männergesangsvereins (MGV) "Eintracht" aus Nottensdorf kandidiert.

Es sei Zeit, dass andere übernehmen, sagte Stein während der Mitgliederversammlung. Er habe mit großer Freude seine Aufgaben wahrgenommen und sehr viel Herzblut in die Arbeit gesteckt, so der ehemalige Vorsitzende. Zu seinem Nachfolger wurde einstimmig Wolfgang Mosler gewählt.

Für seine Verdienste um die Pflege und Förderung des Chorgesangs ernannte Mosler seinen Vorgänger mit einer Urkunde zum Ehrenvorsitzenden des MGV Nottensdorf. Gewürdigt wurde Stein in der Rede des anwesenden Vorsitzenden des Kreis-Chorverbandes Stade, Hans-Hermann Raap.

Positiv war auch die Bilanz, die Helmut Stein in seinem letzten Jahresbericht zog. Als größtes ungeplantes Ereignis hob er der Wechsel des Chorleiters hervor. Seit Februar 2018 besetzt René Clair den Posten.

Im Verlauf des Abends überreichte Hans-Hermann Raap im Namen des Kreis-Chorverbandes Dankurkunden an Hans-Georg Holst für 25-jährige Vereinszugehörigkeit sowie an Michael Erckrath und Holger Dreier für 10 Jahre erfolgreiche Vorstandsarbeit.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen