++ Unglaublich ++

Tierhasser erschießt Kater!

Tradition gepflegt
Kinder schmücken Weihnachtsbaum vor Agathenburger Feuerwehrgerätehaus

Für die Kinder war das Schmücken des Weihnachtsbaumes ein großer Spaß
  • Für die Kinder war das Schmücken des Weihnachtsbaumes ein großer Spaß
  • Foto: Michael Dehmlow
  • hochgeladen von Jaana Bollmann

jab. Agathenburg. Auch wenn in diesem Jahr wegen des Coronavirus viele Traditionen wie Weihnachtsmärkte auf Eis gelegt werden mussten, lassen sich die Agathenburger diese hier nicht nehmen: Die Kinder des Kindergartens "Wichtelburg" haben den Weihnachtsbaum vor dem Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr geschmückt.

Das traditionelle Schmücken musste allerdings den Corona-Regeln angepasst werden. Bisher war es immer ein kleines Fest, bei dem viele Gäste hinzukamen und frische Waffeln sowie Punsch angeboten wurden. Währenddessen hängten die Kinder den selbst gebastelten Schmuck in den Baum und sangen Weihnachtslieder. Nun allerdings entstand das Kunstwerk ohne Zuschauer. Spaß hatten die Kleinsten dennoch.

Und auch der Weihnachtsmann hatte bei einem heimlichen Besuch vorher schon einen Sack mit Süßigkeiten für die Kinder dagelassen. Worüber die Freude ganz besonders groß war.

Autor:

Jaana Bollmann aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen