Horneburg - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

In Horneburg wird ein Nachfolger für Samtgemeindebürgermeister Gerhard Froelian gesucht

Nachfolger für Gerhard Froelian gesucht: Horneburger Parteien wollen gemeinsamen Samtgemeindebürgermeister-Kandidaten aufstellen

lt. Horneburg. Wer wird neuer Samtgemeindebürgermeister in Horneburg und damit der Nachfolger von Gerhard Froelian, der im kommenden Jahr nicht noch einmal kandidieren will (das WOCHENBLATT berichtete)? Noch ist kein geeigneter Kandidat in Sicht. Ein von vielen Ratsmitgliedern favorisierter Verwaltungsmitarbeiter habe sich aus privaten Gründen gegen eine Kandidatur entschieden, so Wolfgang Tharann (Grüne) bei einer Pressekonferenz, zu der alle Parteien eingeladen hatten. Dabei gaben die...

  • Horneburg
  • 10.09.13
  • 598× gelesen

NLWKN weist Kritik an Durchführung der Aue-Verlegung zurück

lt. Horneburg. Der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) weist die Kritik einiger Bürger aus Horneburg in Bezug auf die Durchführung der Aue-Verlegung zurück. Wie berichtet hatte u.a. Wolfgang Tharann (Grüne) die schlechte Informationspolitik des NLWKN bemängelt und kritisiert, dass Anfragen einfach "abgebügelt" würden. Dem widerspricht NLWKN-Sprecherin Herma Heyken. Lediglich eine Anfrage habe vorgelegen und diese sei am gleichen Tag beantwortet...

  • Horneburg
  • 10.09.13
  • 224× gelesen

432.000 Euro für Kindertagesstätten im Landkreis Stade

Jugendhilfeausschuss bewilligt Zuschuss für neue Betreuungsplätze in Buxtehude, Harsefeld und Fredenbeck tp. Stade. Mit insgesamt 432.000 Euro Zuschuss vom Landkreis Stade werden in Buxtehude, Harsefeld und Fredenbeck neue Plätze in Kindertagesstätten entstehen. Das hat der Kreis-Jugendhilfeausschuss am Dienstag beschlossen. Allein rund 320.000 Euro Landkreismittel fließen in den Neubau des "Rotkäppchen"-Kindergartens in Buxtehude, in dem 140 Plätze, davon 15 in der Krippe geplant sind. Auch...

  • Stade
  • 05.09.13
  • 321× gelesen
So sieht der Ratssaal in Horneburg jetzt aus: cremefarbene Wände, eine Akustikdecke mit modernem Beleuchtungskonzept und aktuelle Projektionstechnik
3 Bilder

Rundum saniert: Der Sitzungssaal im Horneburger Rathaus erstahlt in neuem Glanz

Der Horneburger Ratssaal erstrahlt in neuem Glanz: Statt im Charme der 60er-Jahre tagen die Ratsherren und -frauen ab sofort in einem hellen und modernen Ambiente. Den Anfang macht der Planungsausschuss am heutigen Mittwochabend, der Samtgemeinderat tagt am Dienstag, 24. September, erstmals im neu gestalteten Raum. Rund zwei Monate lang haben die Handwerker unter Leitung der Buxtehuder Architektin Michaela Jahn den Sitzungsraum vom Fußboden bis zur Decke saniert. „Das war dringend notwendig,...

  • Horneburg
  • 03.09.13
  • 346× gelesen
Sven-Christian Kindler (Grüne)

"Privater A20-Bau birgt Risiken"

Grüne kritisieren Finanzierungsmodell aus Frankreich tp. Stade. Sven-Christian Kindler, Grünen-Bundestagsabgeordneter aus Niedersachsen und Haushaltsberichterstatter für den Verkehrsetat, erklärt anlässlich der Vorlage eines Angebotes des französischen Baukonzerns "Vinci" die Autobahn 20 privat zu bauen: "Dies wäre haushalts- und verkehrspolitisch unverantwortlich." Der Vorschlag von "Vinci" berge enorme Risiken für die Steuerzahler und ändere nichts an der "Unsinnigkeit der Küstenautobahn."...

  • Stade
  • 30.08.13
  • 537× gelesen

Wie sehen die Spielplätze aus?

bc. Horneburg. Die Mitglieder des Ausschusses für Planung, Bau und Umwelt des Flecken Horneburg beschäftigen sich am Freitag, 30. August, ab 15 Uhr u.a. mit dem Zustand der gemeindeeigenen Spielplätze. Die Sitzung im Forum der Oberschule Horneburg (Schanzenstraße 19) ist öffentlich.

  • Horneburg
  • 26.08.13
  • 55× gelesen
"Die Zahl der Abordnungen wird steigen": Armin May, Leiter des Gymnasiums am Kattenberge in Buchholz
2 Bilder

Gymnasien sorgen sich um Lehrerversorgung / "Zahl der Abordnungen wird zunehmen"

(os). Müssen die Gymnasien die Probleme ausbaden, die durch die uneinheitliche Linie der Parteien in der Schulpolitik entstehen? Rektoren befürchten, dass die Unterrichtsversorgung an niedersächsischen Gymnasien sinken wird, weil die neue Landesregierung derzeit besonders in Gesamtschulen investiert. Im vergangenen Jahr hatte die damalige CDU-geführte Landesregierung im Wahlkampf den Gymnasien noch besonders viele Lehrerstellen genehmigt. Immer weniger Gymnasien verfügen über eine Unterrichts-...

  • Buchholz
  • 23.08.13
  • 741× gelesen
Enden an einem Zaun: die Schienen der ehemaligen Bahnstrecke von Buchholz nach Hollenstedt

Kritische Fragen von CDU-Abgeordneten

Politiker wollen Fakten zu Bahn-Reaktivierungsplänen haben.(jd). Die von der rot-grünen Koalition in Hannover geplante Reaktivierung von zum Teil seit mehr als 40 Jahren stillgelegten Bahnstrecken stößt bei der Opposition auf Skepsis: Die CDU-Landtagsabgeordneten Heiner Schönecke und André Bock richten nun eine kleine Anfrage an die Landesregierung. Sie wollen wissen, für welche alten Bahntrassen in der Region überhaupt Chancen bestehen, dass auf ihnen wieder Züge rollen. Besonders kritisch...

  • Harsefeld
  • 20.08.13
  • 534× gelesen

Rat Bliedersdorf trifft sich am Montag, 26. August

bc. Bliedersdorf. Der Rat der Gemeinde Bliedersdorf trifft sich am Montag, 26. August, um 19.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Bliedersdorf (Schulstraße 2). Es geht unter anderem um die Entwicklung der Fläche zwischen den Straßen "Postmoor", "B73" und "Schragenberg".

  • Horneburg
  • 19.08.13
  • 73× gelesen
Tritt nicht noch einmal an: Samtgemeindebürgermeister Gerhard Froelian

Gerhard Froelian will nicht noch einmal kandidieren

lt. Horneburg. Horneburgs Samtgemeindebürgermeister Gerhard Froelian will - genau wie sein Amtskollege Hans Jarck aus Lühe - nicht noch einmal kandidieren. Das hat Froelian am heutigen Montag offiziell bekannt gegeben. "Man soll aufhören, wenn es am Schönsten ist", sagt der Sozialdemokrat, der am vergangenen Sonntag seinen 61. Geburtstag gefeiert hat. Im kommenden Jahr hat er 40 Arbeitsjahre hinter sich. "Ein guter Zeitpunkt, um aufzuhören", so Froelian, der sich während seiner Amtszeit u.a....

  • Horneburg
  • 12.08.13
  • 193× gelesen
Kritisiert die Landesregierung: Ulrich Mädge, Präsident des Niedersächsischen Städtetages und Lüneburger Oberbürgermeister (SPD)

"Klammheimlich während der Sommerpause geändert"

Landesregierung bringt Gesetz zur Verkürzung der Amtszeiten von Bürgermeistern und Landräten auf den Weg / Kommunale Spitzenverbände und CDU sind weiterhin strikt dagegen (rs). Der am vergangenen Dienstag von der rot-grünen Landesregierung beschlossene Gesetzentwurf zur Verkürzung der Amtszeiten von Bürgermeistern und Landräten von acht auf fünf Jahre (das WOCHENBLATT berichtete) stößt bei den kommunalen Spitzenverbänden Niedersachsens und bei der CDU-Landtagsfraktion auf einhellige Ablehnung....

  • Buchholz
  • 26.07.13
  • 452× gelesen
Will in den Bundestag: AfD-Spitzenkandidat Bernd Lucke
2 Bilder

Bernd Lucke: "Ich bin sehr optimistisch"

Bernd Lucke aus Winsen, Bundestags-Spitzenkandidat der "Alternative für Deutschland", stellt sich im WOCHENBLATT-Interview vor (kb). Erst im April dieses Jahres gegründet, tritt die Partei "Alternative für Deutschland" (AfD) - vielen als "Anti-Euro-Partei" bekannt - bei der Bundestagswahl im September an. Deren Spitzenkandidat und Direktkandidat für den Landkreis Harburg ist Bernd Lucke (50) aus Winsen. Der Professor für Volkswirtschaftslehre an der Universität Hamburg ist Mitbegründer der AfD...

  • Seevetal
  • 24.07.13
  • 3.598× gelesen
Samtgemeindebürgermeister Gerhard Froelian im entkernten Ratssaal
5 Bilder

"Projekt Horneburger Ratssaal" schreitet voran

lt. Horneburg. Der Horneburger Ratssaal ist nicht wiederzuerkennen. Seit Anfang Juli laufen die Sanierungs- und Modernisierungsarbeiten auf Hochtouren. Unter anderem wurde der komplette Fußboden herausgerissen, die Decke abgetragen und Kabelschächte im Boden für die Ratsarbeit via Laptop oder Tablet installiert. Die bleiverglasten Fenstervorsetze im "hübsch-häßlichen" Charme der 1960er Jahre sind verschwunden. Wie berichtet, betreut Verwaltungsmitarbeiterin Karin Winkelmann gemeinsam mit...

  • Horneburg
  • 23.07.13
  • 208× gelesen
Astrid Warburg-Manthey, Gleichstellungsbeauftragte im Rathaus Salzhausen

Love-Mobile: Gleichstellungsbeauftragte sind sich uneins

(bc). Die Diskussion um die Love-Mobile nimmt kein Ende. Jetzt herrscht Uneinigkeit unter den Gleichstellungsbeauftragten: Sollen Sperrbezirke an den Bundesstraßen eingerichtet werden? Ja oder nein? Wie berichtet, sprach sich die Regionalkonferenz der Gleichstellungsbeauftragten im ehemaligen Regierungsbezirk Lüneburg für ein Verbot der rollenden Bordelle aus. Astrid Warburg-Manthey und Dörthe Heien, Mitglieder des Arbeitskreises kommunaler Gleichstellungsbeauftragter im Landkreis Harburg,...

  • Buxtehude
  • 23.07.13
  • 709× gelesen

Treffen der Hedendorfer Bürgerinitiative

tk. Hedendorf. Von Windkraft bis hin zu neuen Verordnungen bei Mastställen reichen die Themen, die die Mitglieder der Bürgerinitiative (BI) Hedendorf und Umgebung am Donnerstag, 1. August, besprechen wollen. Die Mitgliederversammlung im VSV-Treff an der Feldstraße in Hedendorf beginnt um 19 Uhr. Weitere Infos unter www.bi-hedendorf.de

  • Buxtehude
  • 22.07.13
  • 94× gelesen
Sprach vom Dach der neuen Mensa: Samtgemeindebürgermeister Gerhard Froelian mit Handwerkern
2 Bilder

Mensa-Richtfest: "Signal für den Schulstandort Horneburg"

lt. Horneburg. "Das ist ein Signal für den Schulstandort Horneburg" so Samtgemeindebürgermeister Gerhard Froelian beim Richtfest für die neue Mensa der "Johann-Hinrich-Pratje-Schule, Oberschule Horneburg" in der vergangenen Woche. Auch Schulleiter Hans-Otto Ehlers sowie einige Vertreter des Verwaltung und des Samtgemeinderates ließen sich die Feierstunde nicht entgehen und warfen einen Blick in den Rohbau. Die neue Mensa, die vom Architekturbüro Klindworth aus Sittensen realisiert wird, hat...

  • Horneburg
  • 22.07.13
  • 152× gelesen
Verschlimmbessert eine Reform der Vorgängerregierung: Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil
8 Bilder

Der Verschlimmbesserer

Warum die rot-grüne Landesregierung die Amtszeit von Landräten und Bürgermeistern nicht antasten sollte (rs). Stephan Weils rot-grüne Landesregierung will die achtjährige Amtszeit der Landräte und Bürgermeister bis zum Jahr 2021 von acht auf fünf Jahre verkürzen. Erst 2006 hatte die damalige schwarz-gelbe Landtagsmehrheit die Amtszeit auf acht Jahre verlängert. Klar scheint schon jetzt: Kommen CDU und FDP 2017 wieder dran, werden sie zur achtjährigen Amtszeit zurückkehren. Das ist dann eine...

  • Buchholz
  • 22.07.13
  • 479× gelesen
Die Sanierungsarbeiten am Horneburger "Schloss" haben begonnen. Zunächst soll die Westfassade erneuert werden, danach alle weiteren Fassaden sowie das Dach und die Fenster

Horneburger "Schloss": Sanierung hat begonnen

lt. Horneburg. Auf diesen Tag haben die Horneburger lange gewartet: Am Montag haben die Sanierungsarbeiten am sogenannten Horneburger Schloss am Marschdamm begonnen. In einem ersten Bauabschnitt wird nun zunächst die einsturzgefährdete Westwand erneuert, so Architekt Jens Wilke vom Architekturbüro "Architekten Horneburg - Florian Kissing, Jens Wilke". Danach sollen sämtliche Fassaden, die Fenster sowie das Dach erneuert werden. Ortsbürgermeister Hans-Jürgen Detje ist froh, dass die marode...

  • Horneburg
  • 02.07.13
  • 1.011× gelesen

Horneburger Grüne unterstützen die "Deichbürger 13"

lt. Mittelnkirchen/Horneburg. In puncto Kirschbäume am Lühedeich bekommt die Mittelnkirchener Bürgerinitiative "Deichbürger 13" jetzt Rückendeckung aus Horneburg. "Wie unterstützen den Widerstand gegen den Kahlschlag des Deichverbandes", sagt Stella Harnisch-Scheuermann, Ratsfrau der Grünen im Horneburger Flecken- und Samtgemeinderat. Die Region werde abgewertet, wenn es irgendwann keine Bäume mehr an den Deichen gebe. Der Deichverband müsse vom Kreistag zur Ordnung gerufen werden, wenn er die...

  • Lühe
  • 02.07.13
  • 127× gelesen

Neue Krippe in Horneburg

lt. Horneburg. Der Flecken Horneburg bekommt eine neue Krippe. Die Entscheidung für einen Neubau direkt neben der Grundschule in der Schanzenstraße hat der Samtgemeinderat kürzlich getroffen. In dem Neubau sollen eine Krippen- und eine Elementargruppe betreut werden. Die Bauarbeiten sollen noch in diesem Jahr beginnen, fertig sein soll die Krippe im Frühjahr 2014. Im Haushalt sind bereits 540.000 Euro für die Maßnahme eingeplant. Aufgrund der Nähe zur Awo-Kindertagesstätte "Hoki" soll die...

  • Horneburg
  • 02.07.13
  • 111× gelesen
Hundehalter im Paragrafen-Dschungel: Sie müssen immer mehr Auflagen erfüllen

Hundegesetz: Jetzt wird es ernst

(bim/nw). Für Neu-Hundehalter wird es jetzt ernst: Ab kommenden Montag, 1. Juli, gilt das niedersächsische Hundegesetz. Neben dem Chippen und der Haftpflichtversicherung werden ein Sachkundenachweis und das Registrieren des Namen und der Anschrift des Halters sowie des Geschlechtes, der Rasse und der Kenn-Nummer des Hundes in einem zentralen Register Pflicht. Das sind die Neuerungen: Zentrales Register Jeder Hundehalter muss sein Tier beim Zentralen Register anmelden. Mit dem landesweiten...

  • Tostedt
  • 28.06.13
  • 1.028× gelesen
An dieser Stelle in der Langen Straße soll ein neues Haus mit 27 Wohneinheiten entstehen

Neues Wohnhaus entsteht in der Langen Straße

lt. Horneburg. Die Baulücke an der Langen Straße (neben Haus Nr. 9) in Horneburg wird geschlossen. Die Horneburger Wohnpark GmbH & Co. KG. will auf dem ehemaligen Druckerei-Gelände ein neues Haus mit 27 Wohneinheiten errichten. Das Klinker-Gebäude mit Satteldach soll auch eine Tiefgarage erhalten, so Horneburgs Bauamtsleiter Roger Courtault. Der Bauantrag liegt vor.

  • Horneburg
  • 26.06.13
  • 194× gelesen
Gewannen den ersten Preis: Felix Holzapfel-Herziger und Paula Monedero aus Hamburg
3 Bilder

Hamburger Büro macht das Rennen beim Realisierungswettbewerb "Lange Straße"

lt. Horneburg. Die Gewinner des Realisierungswettbewerbs "Lange Straße" stehen fest. Die besten Ideen werden noch bis Freitag im Rathaus präsentiert. Bei der Ausstellungseröffnung am Montag stellte Flecken-Bürgermeister Hans-Jürgen Detje die ersten vier Preisträger vor und hob hervor, wie schwer der Jury die Entscheidung fiel. Letztendlich machte das Büro "Landschaftsarchitektur+" aus Hamburg das Rennen. Garten- und Landschaftsbauer Felix Holzapfel-Herziger setzte sich gegen rund 50...

  • Horneburg
  • 25.06.13
  • 512× gelesen

Fleckenrat stimmt mehrheitlich für Kletterwald

lt. Horneburg. Der Horneburger Fleckenrat hat sich mit drei Gegenstimmen für die Einrichtung eines Kletterparks in Horneburg (das WOCHENBLATT berichtete) ausgesprochen und folgte damit der Empfehlung des Bauausschusses. Bürgermeister Hans-Jürgen Detje geht davon aus, dass im September die noch ausstehenden Gutachten vom Landkreis vorliegen und man die Planungen dann weiter voran bringen könne. Die alte Reichsstraße soll nicht verändert werden, so Detje. Stattdessen könne links neben der Straße...

  • Horneburg
  • 25.06.13
  • 156× gelesen

Beiträge zu Politik aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.