Beiträge zur Rubrik Politik

Kai Seefried: Kleine Grundschulen erhalten

Bedrohung für kleine Grundschulen

rs. Landkreis. Mit Sorge hat der schulpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Kai Seefried, die so genannte Wirtschaftlichkeitsprüfung kleiner Grundschulen in Niedersachsen durch den Landesrechnungshof zur Kenntnis genommen. Insgesamt 51 Grundschulen mit weniger als 50 Schülern müssen bis zum 18. Juni einen umfangreichen Fragenkatalog beantworten. „Wenige Wochen vor dem Schuljahresende eine derart aufwendige Abfrage von den Grundschulen einzufordern, spricht nicht für die Kenntnis der...

  • Buchholz
  • 08.06.13
  • 232× gelesen

Staatsanwaltschaft soll Stellen abbauen

Bei den Staatsanwaltschaften in Niedersachsen gibt es einen deutlichen Stellenüberhang von 118 Vollzeitstellen. Das stellt der Landesrechnungshof in seinem jüngsten Bericht fest. rs. Landkreis. Nach Angaben der Behörde waren 2010 in Niedersachsen 450 Vollzeitstellen für Staatsanwälte ausgewiesen. Tatsächlich nötig seien jedoch lediglich 332 Stellen. Das hat der Landesrechnungshof anhand eines ausgeklügelten Verfahrens und durch die Befragung von Staatsanwälten festgestellt. Gegenwärtig...

  • Buchholz
  • 07.06.13
  • 207× gelesen

Gleiches Wahlrecht für Menschen mit Behinderungen gefordert

(bim/nw). Eine klare Entscheidung zum Wahlrecht für Menschen mit Behinderungen fordert der Landesbehindertenbeauftragte Karl Finke. In Deutschland leben ca. 13 Millionen Menschen mit Behinderungen, davon acht Millionen schwerbehinderte Menschen. Der Deutsche Bundesrat hat bereits u.a. festgestellt, „dass der Ausschluss vom Wahlrecht von Menschen mit Behinderungen aufgrund einer Betreuung in allen Angelegenheiten und aufgrund der angeordneten Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus...

  • Tostedt
  • 06.06.13
  • 357× gelesen
Horneburgs Fleckenbürgermeister Hans-Jürgen Detje
2 Bilder

Zoff um geplanten Kletterpark in Horneburg

lt. Horneburg. Hans-Jürgen Detje, Bürgermeister des Fleckens Horneburg, ist auf Zinne. Grund: Der Planungsausschuss der Samtgemeinde Horneburg hat bei seiner jüngsten Sitzung den unmittelbar an der B 73 geplanten Kletterwald zwischen dem Hof Duden und dem Waldkindergarten (das WOCHENBLATT berichtete) aus dem Flächennutzungsplan genommen. "Die Entscheidung wurde getroffen, ohne die Vertreter des Fleckens vorher anzuhören", so Detje. Gemeinsam mit dem Nottensdorfer Investorenpaar und den Behörden...

  • Horneburg
  • 28.05.13
  • 320× gelesen
Stefan Heins (Mitte) ist der neue Vorsitzende des CDU-Samtgemeindeverbandes. Ihm gratulierten Oliver Grundmann (li.) und Kai Seefried
2 Bilder

CDU-Samtgemeindeverband wählt neuen Vorstand

lt. Horneburg. Stefan Heins ist der neue Vorsitzende des Horneburger CDU-Samtgemeindeverbandes. Der Agathenburger wurde einstimmig in das Amt gewählt und löst Hilke Harms ab. Sie bleibt weiter im Vorstand aktiv. Stellvertreter von Stefan Heins sind Tobias Terne aus Bliedersdorf und Holger Schlichting aus Dollern. Neuer Schatzmeister ist Martin Dickner aus Dollern. Neun gewählte Beisitzer aus den Mitgliedsgemeinden unterstützen den Vorstand bei seiner Arbeit. "Im neuen Vorstand werden junge...

  • Horneburg
  • 28.05.13
  • 351× gelesen

Weniger Wohngebiete im Flächennutzungsplan als gewünscht

lt. Horneburg. Der überarbeitete Flächennutzungsplan der Samtgemeinde Horneburg wird auf Forderung des Landkreises nun doch weniger Wohngebiete ausweisen als von den Mitgliedsgemeinden gewünscht. Der Bau- und Planungsausschuss hat dem neuen Entwurf, der im September öffentlich ausgelegt werden soll, jetzt zugestimmt. Demnach wird das Gebiet am Heidbeck in Agathenburg jetzt nur noch als Potenzialfläche eingestuft. Das Gewerbegebiet an der Dollerner Chaussee fällt komplett heraus. Das neue...

  • Horneburg
  • 28.05.13
  • 288× gelesen
Der FDP-Bundestagsabgeordnete Serkan Tören (li.) gratuliert (v. li.) Georg Wichels, Heinrich-Peter Osse, Martina Hollmichel, Jörg Winkel, Peter Rolker und Martin Hollmichel

FDP-Gemeindeverband Geestrand-Altes Land wählt neuen Vorstand

lt. Altes Land. Martin Hollmichel (47) ist der neue Vorsitzende des FDP-Gemeindeverbandes Geestrand-Altes Land. Der EDV-Spezialist aus Guderhandviertel übernimmt das Amt von dem Jorker Ratsherrn Peter Rolker, der künftig das Amt des Stellvertreters ausüben wird. Helmut Jaeger wurde zum Schatzmeuster gewählt, Jörg Winkel, ist Schriftführer und Martina Hollmichel Beisitzerin. Der neue Vorstand will sich verstärkt für den Ausbau der Infrastruktur in der Region (A 26 und A 20) sowie die Bewerbung...

  • Lühe
  • 27.05.13
  • 701× gelesen
Trafen sich zur Pflanzaktion in Horneburg (v. li.): Hermannsburgs Bürgermeister Axel Flader, Horneburgs Bürgermeister Hans-Jürgen Detje, Samtgemeindebürgermeister Gerhard Froelian und Rainer Vogeler, stellvertretender Bürgermeister aus Hermannsburg
2 Bilder

Ein Stückchen Heide in Horneburg

lt. Horneburg. Die unansehnlichen Büsche rund ums Denkmal am Horneburger Bahnhof sind verschwunden. Stattdessen wächst dort jetzt buntes Heidekraut. Die Pflanzen sind ein Gastgeschenk der Einheitsgemeinde Hermannsburg (Landkreis Celle). Eine Abordnung aus Hermannsburg um Bürgermeister Axel Flader reiste jüngst nach Horneburg, um das Heidekraut gemeinsam mit Ortsbürgermeister Hans-Jürgen Detje, Samtgemeindebürgermeister Gerhard Froelian und mit Mitarbeitern des Bauhofes einzupflanzen. Seit rund...

  • Horneburg
  • 14.05.13
  • 200× gelesen

Selbstjustiz als letztes Mittel: Stille Gefahr in den Amtsstuben nimmt zu

(os). Wahrscheinlich im Streit um die drohende Abgabe seines Führerscheines hat am Montag ein Mann (57) in Lürschau (Schleswig-Holstein) die Mitarbeiterin (37) einer Führerscheinstelle erstochen. Ende April hatte ein Rentner den Landrat des Kreises Hameln in seinem Dienstzimmer erschossen, wohl weil er sich von der Kreisbehörde drangsaliert fühlte. Und Ende September 2012 sorgte der Mord an einer Jobcenter-Mitarbeiterin (32) in Neuss (Nordrhein-Westfalen) bundesweit für Aufsehen. In allen drei...

  • Buchholz
  • 10.05.13
  • 8.362× gelesen

"Kurze Straße" kann gebaut werden

lt. Horneburg. Ein Immobilienkauf ermöglicht dem Flecken Horneburg jetzt den geplanten Bau der "Kurzen Straße". Wie Flecken-Bürgermeister Hans-Jürgen Detje jüngst mitteilte, hat der Flecken das Grundstück "Lange Straße Nr. 5" gekauft. Über dieses Areal soll der Verkehr in Richtung Netto-Markt fließen und aus der Einmündung der Langen Straße in "Im Großen Sande" herausgehalten werden. In der Neumarktstraße plant ein Investor derzeit den Bau von zwei Häusern mit acht bis zehn...

  • Horneburg
  • 10.05.13
  • 168× gelesen

20 neue Krippenplätze in der Samtgemeinde Horneburg

lt. Horneburg. Bis Ende 2014 soll es für 50 Prozent der unter dreijährigen Kinder in der Samtgemeinde Horneburg einen Krippenplatz geben. Auf dieses Ziel hat sich jetzt der Samtgemeindeausschuss geeinigt. Insgesamt müssten dann 77 Plätze vorgehalten werden, 20 Plätze müssten neu geschaffen werden. Schon jetzt liegt die Betreuungsquote für unter Dreijährige in der Samtgemeinde bei 37 Prozent. Berücksichtigt man die in Anspruch genommenen Tagespflegeplätze, beträgt die Betreuungsquote 46 Prozent....

  • Horneburg
  • 07.05.13
  • 85× gelesen
Der Burgmannshof wird vorerst nicht erweitert

Für die Erweiterung des Mehrgenerationenhauses fehlt der Samtgemeinde Geld

lt. Horneburg. Weil die Samtgemeinde Horneburg nicht genügend Fördermittel bekommt, wird es keine Erweiterung des Mehrgenerationenhauses Burgmannshof geben. Einen Eigenanteil von mehr als 116.000 Euro könne die Samtgemeinde nicht aufbringen, so Samtgemeindebürgermeister Gerhard Froelian. Die bestehende Deckungslücke in Höhe von 110.000 Euro sei nicht finanzierbar. Statt der erhofften 100.000 Euro Zuschuss von der Metropolregion Hamburg gebe es nur maximal 25.000 Euro, so Froelian. Das Amt für...

  • Horneburg
  • 29.04.13
  • 145× gelesen
Gerhard Froelian und Karin Winkelmann freuen sich, dass der Ratssaal endlich modernisiert wird. Die Fenstervorsetze verschwinden, der Raum wird an das Trauzimmer (im Hintergrund) angeglichen
3 Bilder

Horneburger Ratssaal verliert sein Schmuddel-Image

lt. Horneburg. "Unser Ratssaal ist schmuddelig", sagt Horneburgs Samtgemeindebürgermeister Gerhard Froelian. Es sei ihm inzwischen schon fast peinlich, Gästen den als Sitzungssaal genutzten Raum zu zeigen. Doch das wird sich bald ändern. In den Sommerferien soll der in den 1960er Jahren erbaute Saal von Grund auf saniert und modernisiert werden. Verwaltungsmitarbeiterin Karin Winkelmann betreut gemeinsam mit Bauamtsleiter Roger Courtault das "Projekt Ratssaal". Die ehemalige Abteilungsleiterin...

  • Horneburg
  • 16.04.13
  • 235× gelesen

Dr. Sven Munke legt Ratsmandat nieder

lt. Horneburg. Dr. Sven Munke (SPD) hat sein Mandat im Horneburger Fleckenrat niedergelegt. Weil er künftig in seinem Job mehr Verantwortung trage und mehr reisen müsse, habe er sich schweren Herzens zu dem Schritt entschieden, so Munke, der seit 2011 Ratsmitglied war. Den Fraktionsvorsitz übernimmt Claus Reichow, der für die SPD in den Verwaltungsausschuss und den Ausschuss für Wirtschaft, Soziales und Kultur geht. Ortsbürgermeister Hans-Jürgen Detje verabschiedete Munke und lobte dessen...

  • Horneburg
  • 09.04.13
  • 243× gelesen

Sondersitzung zum Thema Krippenausbau in Horneburg angedacht

lt. Horneburg. Wie es mit dem Ausbau der Krippenplätze in der Samtgemeinde Horneburg weiter geht, ist noch offen. Bevor sich der Rat für einen möglichen Neubau an der Schanzenstraße/Langebeckstraße (das WOCHENBLATT berichtete) entscheidet, will Samtgemeindebürgermeister Gerhard Froelian erst einmal den genauen Bedarf ermitteln, um die langfristig beste Lösung zu finden. Der Rat müsse sich darüber im klaren sein, welche Quote überhaupt erfüllt werden soll. Derzeit können für 41 Prozent der...

  • Horneburg
  • 09.04.13
  • 112× gelesen

Mensa für Johann-Hinrich-Pratje-Schule wird nicht pünktlich fertig

lt. Horneburg. Die neue Mensa für die "Johann-Hinrich-Pratje-Schule, Oberschule Horneburg" wird nicht wie geplant nach den Sommerferien fertig. Das teilte Samtgemeindebürgermeister Gerhard Froelian jetzt mit. Grund ist der lange Winter mit anhaltendem Bodenfrost, der die Bauarbeiten verzögert hat. Der Termin für die Inbetriebnahme der Mensa verschiebt sich demnach voraussichtlich um acht Wochen. Nach den Herbstferien sollen an der Oberschule die ersten Essen serviert werden, so Froelian. Für...

  • Horneburg
  • 08.04.13
  • 197× gelesen

Klimaschutzkonzept auf den Weg gebracht

(lt). Ein gemeinsames Klimaschutzkonzept unter dem Arbeitstitel "Altes Land und Horneburg" bringen die Samtgemeinden Horneburg und Lühe sowie die Gemeinde Jork auf den Weg. Die Bürgermeister der drei Kommunen Gerhard Froelian (Horneburg), Hans Jarck (Lühe) und Gerd Hubert (Jork) haben jetzt eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet und die entsprechenden Förderanträge an das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit verschickt. Mithilfe eines Klimaschutzkonzeptes wollen...

  • Horneburg
  • 28.03.13
  • 182× gelesen
Stella Harnisch-Scheuermann ist das mit Abstand jüngste Mitglied im Horneburger Samtgemeinderat

Eine Exotin in der Politik

lt. Horneburg. Wer sich in den Räten und Ausschüssen im Landkreis Stade umsieht, erkennt sofort: Stella Harnisch-Scheuermann (22) ist eine echte Exotin in der politischen Landschaft. Während andere junge Leute in ihrem Alter wohl noch nicht einmal regelmäßig eine Zeitung lesen, gestaltet Stella Harnisch-Scheuermann Politik aktiv mit. Die engagierte Frau sitzt seit 2011 für die Grünen im Horneburger Samtgemeinderat und im Fleckenrat, ist zweite Vorsitzende der Partei. Sie ist außerdem Mitglied...

  • Horneburg
  • 28.03.13
  • 666× gelesen

Rat steht Rewe-Ansiedlung positiv gegenüber

lt. Horneburg. Der Rat des Fleckens Horneburg steht der möglichen Ansiedlung eines Rewe-Marktes im Gewerbegebiet Am Poggenpohl (das WOCHENBLATT berichtete) mehrheitlich positiv gegenüber. Bei drei Gegenstimmen (Grüne) und drei Enthaltungen (SPD) stimmte das Gremium jetzt für die Änderung des Bebauungsplans und die Ausweisung des Areals als "Sondergebiet Vollversorger". Der Antrag von Verena Wein-Wilke (Grüne) das Thema noch fünf Jahre ruhen zu lassen und dann darüber zu entscheiden, fand keine...

  • Horneburg
  • 19.03.13
  • 273× gelesen
In der Samtgemeinde Horneburg leben rund 215 Kinder zwischen eins und drei. Für knapp die Hälfte von ihnen steht ein Krippenplatz zur Verfügung

Krippenplätze: "Obergrenze ist erreicht"

lt. Horneburg. Eine neue Krippe mit 15 Plätzen soll auf Wunsch der Verwaltung in Horneburg an der Schanzenstraße/Langebeckstraße gebaut werden. Der Jugend- und Sozialausschuss hat dem Vorschlag jetzt knapp zugestimmt (vier Ja-Stimmen, drei Nein-Stimmen). "Wir halten den Standort neben der Oberschule für am sinnvollsten", sagt Jasmin Iser, die bei der Verwaltung für den Bereich Jugend zuständig ist. Er sei zentral, in der Nähe vom Bahnhof und deshalb auch ohne Auto gut zu erreichen. Zudem würden...

  • Horneburg
  • 12.03.13
  • 204× gelesen
Agathenburgs neue Gemeindedirektorin Daniela Subei

Daniela Subei ist neue Gemeindedirektorin in Agathenburg

lt. Agathenburg. Daniela Subei (41) ist die neue Gemeindedirektorin in Agathenburg. Die Verwaltungsfachwirtin aus Bliedersdorf hat das Ehrenamt jetzt von Samtgemeinde-Bürgermeister Gerhard Froelian übernommen. Als Gemeindedirektorin ist Daniela Subei bei allen Sitzungen in Agathenburg dabei und kümmert sich darum, dass die getroffenen Beschlüsse umgesetzt werden. "Ich bin sozusagen das Bindeglied zwischen Rat und Verwaltung", sagt Daniela Subei, die zunächst bis 2016 gewählt ist. Die Mutter...

  • Horneburg
  • 04.03.13
  • 496× gelesen

Supermarkt-Ansiedlung ist Thema im Horneburger Rat

lt. Horneburg. Die Ansiedlung eines Rewe-Marktes im Bereich "Am Poggenpohl" im Horneburger Gewerbegebiet ist Thema der Ratssitzung des Fleckens Horneburg am Dienstag, 12. März, um 19.30 Uhr im Rathaus. Ein Vertreter der CIMA GmbH stellt ein Verträglichkeitsgutachten vor. Gegebenenfalls wird der Rat über eine Änderung des Bebauungsplans beschließen. Wie berichtet, wird die Ansiedlung eines Supermarktes am Ortsrand von einigen Ratsmitgliedern auch kritisch gesehen. Verena Wein-Wilke (Grüne) hatte...

  • Horneburg
  • 04.03.13
  • 151× gelesen
Die Supermarkt-Kette Rewe möchte sich in der Nachbarschaft von Aldi im Bereich Poggenpohl ansiedeln

Soll sich Rewe im Gewerbegebiet ansiedeln?

lt. Horneburg. Eine heiße Diskussion um die mögliche Ansiedlung eines Rewe-Marktes in Horneburg im Bereich Poggenpohl entbrannte kürzlich bei der Ratssitzung des Fleckens. Dabei stand das Thema gar nicht auf der Tagesordnung. Ratsfrau Verena Wein-Wilke (Grüne) bezeichnete die Pläne, einen Vollversorger im Außenbereich anzusiedeln, als "Dolchstoß" in Sachen Städtebauförderung. Wie berichtet, sollen in den kommenden Jahren für insgesamt 3,9 Mio. Euro verschiedene Sanierungsmaßnahmen in der...

  • Horneburg
  • 18.02.13
  • 154× gelesen

Beiträge zu Politik aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.