Horneburg - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Niklas Hintze startet mit neuen Ideen als Ortsvorsitzender in Neu Wulmstorf

Frischer Wind für die CDU
Niklas Hintze (20) ist der jüngste Ortsvorsitzende

sla. Neu Wulmstorf. Ein Zwanzigjähriger als CDU-Ortsvorsitzender - das hat Seltenheitswert. Niklas Hintze wurde kürzlich zum neuen CDU-Ortsverbandschef in Neu Wulmstorf gewählt. Damit ist er der Jüngste in dieser Position im Landkreis Harburg - und nahezu auch bundesweit. Mit Thomas Wilde, der im Kommunalwahlkampf 2021 als Bürgermeister-Kandidat unterlag, aber in den Kreistag gewählt wurde und als CDU-Chef nicht wieder antreten wollte, habe sich Hintze ausführlich über die Kandidatur für den...

  • Neu Wulmstorf
  • 01.02.22
  • 103× gelesen
  • 1
Abgeholzte Bäume auf dem Grundstück an der Altländer Straße in Dollern

Kahlschlag in Dollern
Landkreis äußert sich zur Rodung

sla. Dollern. Wie berichtet, bestimmen abgeholzte Bäume auf einem Grundstück an der Altländer Straße in Dollern das aktuelle Bild. Nachbarn hatten Kritik über die Baumfällungen geäußert. Die Gemeinde Dollern und der Landkreis Stade vertreten hingegen die Auffassung, dass der Eigentümer die Bäume in der ehemaligen Kiesgrube am Sandbarg habe roden dürfen. Daraufhin hat sich der BUND Stade zu Wort gemeldet, der die Baumfällmaßnahmen als Verstoß gegen Naturschutz-, Wald- und Planungsrecht sieht. Er...

  • 27.01.22
  • 187× gelesen
  • 1
Grünendeichs stellvertretender Bürgermeister Helge Flöge

Stellvertretender Bürgermeister Flöge eckt an
Deichschutz-Antrag schlägt hohe Wellen in Steinkirchen

sla. Steinkirchen. Zu dem Eilantrag zur sturmflutsicheren Funktionstüchtigkeit am Elbdeich ging es in der Ratssitzung kürzlich hoch her. Wie berichtet, hatte die Gruppe CDU/Bündnis 90/Die Grünen u.a. eine Überprüfung der Flut- und Schotttore am Lühe-Anleger, am Pionierplatz in Grünendeich sowie der zweiten Deichverteidigungsebene gefordert. Während der letzten Fluttor-überprüfung am Lühe-Anleger war festgestellt worden, dass das Lager für Sicherungsbohlen für die zweite Deichverteidigungslinie...

  • Lühe
  • 25.01.22
  • 198× gelesen
  • 1
  • 1
Das Alte Land, hier am Lühe-Anleger, ist ein Tourismusmagnet

Übertragung des Erhebungsrechts
Kommt die Einführung einer Tourismusabgabe im Alten Land?

sla. Grünendeich. In der vergangenen Ratssitzung der Gemeinde Grünendeich wurde über die Einführung einer Tourismusabgabe beraten - und beschlossen, neben der Übertragung der Aufgabe des Tourismus auch das Erhebungsrecht einer kommunalen Abgabe an die Samtgemeinde Lühe zu übertragen. "Wenn ich die Rückmeldung aus allen sechs Gemeinden erhalte, werde ich mich unter Einbezug der Gemeinde Jork sofort um eine mögliche Umsetzung kümmern", erklärte dazu Samtgemeinde-Bürgermeister Timo Gerke....

  • Lühe
  • 25.01.22
  • 131× gelesen
Dr. Bernd Althusmann

Forderung von Minister Dr. Bernd Althusmann
A1-Anschlussstelle Rade umbauen

bim/nw. Rade. Bauliche Veränderungen an der A1-Anschlussstelle Rade fordert Niedersachsens Verkehrsminister Dr. Bernd Althusmann (55, CDU). „Die Verknüpfung der B3 mit der A1 an der Autobahnanschlussstelle Rade ist seit Längerem nicht mehr ausreichend leistungsfähig. In Spitzenstunden führt dies für Verkehrsteilnehmer aus Richtung Hamburg zu längeren Rückstaus, die sich teilweise bis auf den Verzögerungsstreifen der A1 ausweiten. Im Sinne einer funktionsfähigen Infrastruktur sowie der...

  • Tostedt
  • 20.01.22
  • 284× gelesen

Horneburger Ausschuss für Bauen und Umwelt tagt
Strabs und B-Plan-Änderungen

sla. Horneburg. Der Ausschuss für Bauen und Umwelt des Fleckens Horneburg befasst sich in seiner Sitzung am Dienstag, 25. Januar, 18 Uhr, in der Mensa der Oberschule mit dem Haushaltsplan 2022. Dem Ausschuss liegen mehrere Anträge vor: Die SPD-Fraktion beantragt die Durchfürhung einer Zukunftswerkstatt. Die Grünen-Fraktion fordert Unterstützug zur Wiederaufnahme des umstrittenen Themas Straßenausbausatzung (Strabs). Dazu fordert auch die FDP-Fraktion in ihrem Antrag, dass der Rat des Flecken...

  • Horneburg
  • 19.01.22
  • 36× gelesen
Mate Sieber setzt sich für Kinderrechte ein

Antrag der FDP-Fraktion findet Interesse im Rat
Horneburg soll noch kinderfreundlicher werden

sla. Horneburg. "Machen wir die Samtgemeinde Horneburg zur kinderfreundlichen Kommune!“, forderte FDP-Ratsmitglied Mate Sieber mit einem gleichlautenden Antrag der FDP-Fraktion bei der vergangenen Ratssitzung. Die Samtgemeinde Horneburg sollte sich verpflichten, die Rechte und Interessen von Kindern und Jugendlichen vor Ort zu stärken durch eine verbindliche Zusammenarbeit mit dem Verein Kinderfreundliche Kommunen e.V. "Insgesamt wurde der Antrag sehr wohlwollend aufgenommen", erklärt Mate...

  • Horneburg
  • 14.12.21
  • 42× gelesen
Mate Sieber hat sein Ziel nicht erreicht

FDP-Politiker will junge Menschen motivieren
Mate Sieber nach der Wahl enttäuscht

sla. Horneburg. Der so optimistisch und von einem Fernsehteam begleitete FDP-Politiker Mate Sieber (das WOCHENBLATT berichtete), der mit 22 Jahren Bürgermeister von dem Flecken Horneburg werden wollte, musste gleich zwei Niederlagen hinnehmen. Gegen Jörk Philippsen war er bei der Bürgermeisterwahl mit 14 zu vier Stimmen unterlegen. Daraufhin trat er als 1. Stellvertreter an - und fiel auch dort mit 15 zu vier Stimmen für Sven Munke durch. "Jörk Philippsen hat 727 Stimmen und ich mit 764 Stimmen...

  • Horneburg
  • 23.11.21
  • 340× gelesen
Mate Sieber (FDP) will als Bürgermeister des Fleckens Horneburg durchstarten

Wie wird man Bürgermeister in einem niedersächsischen Dorf?
TV-Team begleitet Horneburger Politiker

sla.Horneburg. "Local Heroes" heißt die Dokumentation, die am Abend vor der Bürgermeisterwahl in Horneburg im Ersten Fernsehprogramm ausgestrahlt wird. In der ARD-Sendung am Montag, 8. November, um 22.50 Uhr ist der 22-jährige Vorsitzende des FDP-Ortsvereins Altes Land/Geestrand einer der Helden. Das Besondere: Mate Sieber ist 22 Jahre jung und möchte Bürgermeister in Horneburg werden. In dem Film, in dem auch andere Politikerinnen und Politiker begleitet werden, wird sein Weg in die Politik...

  • Horneburg
  • 05.11.21
  • 710× gelesen
Kommende Woche können die Jugendlichen ihre Kandidaten für den Jugendbeirat wählen

Konzept vom Horneburger Rat beschlossen / Noch Kandidaten gesucht
Der Jugendbeirat Horneburg wird endlich gewählt

jab. Horneburg. Rund zwei Jahre ist es her, dass der Samtgemeinderat Horneburg beschlossen hat, dass ein Jugendbeirat für die Samtgemeinde gebildet werden soll. Inzwischen ist das entsprechende Konzept erarbeitet und einstimmig beschlossen worden. Jetzt sollen die künftigen Mitglieder gewählt werden. Im Dezember 2019 wurde die Verwaltung damit beauftragt, die Bildung eines Jugendbeirates zu begleiten und umzusetzen. Die Federführung übernommen hat dabei die Samtgemeinde-Jugendpflege, die mit...

  • Horneburg
  • 26.10.21
  • 42× gelesen
Orden und Urkunde erhalten: Richard Wilke (li.) und Landrat Michael Roesberg
2 Bilder

Hohe Auszeichnung
Horneburger Richard Wilke erhält Bundesverdienstkreuz

jab. Horneburg/Agathenburg. Richard Wilke (76) erhielt am vergangenen Freitag das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland von Landrat Michael Roesberg in Agathenburg überreicht. Damit wurde sein mehr als 40 Jahre währendes Engagement in der Kommunalpolitik gewürdigt. Mit dabei waren Wilkes langjährige Weggefährten. Richard Wilke war von 1989 bis 1999 ehrenamtlicher Landrat und von 1972 bis 2011 für die CDU Mitglied im Rathaus der Samtgemeinde Horneburg....

  • Horneburg
  • 05.10.21
  • 57× gelesen
  • 1
Blumen für den neuen Bürgermeister der Samtgemeinde Horneburg: Knut Willenbockel (li.) und Vorgänger Matthias Herwede
2 Bilder

CDU hat Mehrheit im Samtgemeinderat / "Die Partei" mit einem Sitz dabei
Willenbockel ist Bürgermeister der Samtgemeinde Horneburg

sla. Horneburg. Nicht völlig überraschend, da außer Konkurrenz, war der Sieg des neuen Bürgermeisters in der Samtgemeinde Horneburg. Der parteilose Knut Willenbockel (43) wurde mit 76,81 Prozent gewählt. „Ich bedanke mich bei den Wählerinnen und Wählern für die Unterstützung und bei den Wahlhelferinnen und Wahlhelfern für die geleistete Arbeit. Auf die Arbeit und Aufgaben in der kommenden Wahlperiode freue ich mich und hoffe gemeinsam mit dem Rat die Samtgemeinde Horneburg gut zu lenken", sagte...

  • Horneburg
  • 14.09.21
  • 3.779× gelesen
  • 1
Knut Willenbockel

Die Samtgemeinde mitgestalten
Knut Willenbockel will Rathauschef der Samtgemeinde Horneburg werden

jab. Horneburg. In der Samtgemeinde Horneburg tritt mit Knut Willenbockel nur ein Kandidat für das Amt des Samtgemeinde-Bürgermeisters zur Wahl an. Das WOCHENBLATT fragte ihn nach seiner Motivation, sich für das Amt aufstellen zu lassen, und nach seinen Zielen. Warum möchten Sie Bürgermeister der Samtgemeinde Horneburg werden? "Mir macht die Arbeit mit Menschen Spaß. Und ich habe Freude daran die Daseinsvorsorge für diese Menschen vor Ort zu organisieren und mitzugestalten. Bereits am Anfang...

  • Horneburg
  • 07.09.21
  • 72× gelesen
Der geschützte Dünensandlaufkäfer ist nur einer der bedrohten Tier- und Pflanzenarten, die durch eine Bebauung am Baggersee in Nottensdorf bedroht wären
5 Bilder

Bauvorhaben bedroht Käfer
Neubaupläne am Nottensdorfer Baggersee: Naturschützer in Sorge

sla. Nottensdorf. Naturschützer schlagen Alarm: Am Baggersee in Nottensdorf ist ein größeres Bauvorhaben geplant. Durch die vorgesehene Bebauung am Osthang der ehemaligen Kiesgrube wären seltene Pflanzen- und Tierarten bedroht. Nach der ausgelaufenen Sandabbaugenehmigung befindet sich das Gelände derzeit in der Renaturisierung. Um die Natur zu schützen, darf dort nichts verändert werden. Wie bei den meisten Baggerseen soll nach der kommerziellen Nutzung wieder die Natur die Oberhand gewinnen....

  • Horneburg
  • 18.08.21
  • 340× gelesen
  • 1
Durch den Bau einer Modul-Kita entstehen künftig mehr Betreuungsplätze in Horneburg

Hoher Bedarf an Betreuungsplätzen
Modul-Kita entsteht in der Hermannstraße in Horneburg

jab. Horneburg. In der Samtgemeinde Horneburg sind die Kita-Plätze knapp. Um den Bedarf wenigstens übergangsweise zu decken, hatte der Samtgemeinderat sich entschieden, eine Modul-Kita neben der Sporthalle Hermannstraße zu errichten. Nun hat auch der Samtgemeindeausschuss in seiner nicht-öffentlichen Sitzung die Vergabeentscheidung für die Herrichtung und Erstellung getroffen. Auf dem derzeitigen Rasenplatz sollen drei Gruppenräume entstehen. Einer ist dabei für die Elementarkinder und zwei für...

  • Horneburg
  • 20.07.21
  • 223× gelesen

Sitzung im Hallenhaus
Bliedersdorfer Rat trifft sich im Museumsdorf

jab. Bliedersdorf. Der Rat der Gemeinde Bliedersdorf kommt am Montag, 19. Juli, zu einer Sitzung zusammen. Los geht es um 19.30 Uhr im Hallenhaus auf dem Gelände des Bäuerlichen Hauswesen Bliedersdorf, Dohrenstraße 16. Auf der Tagesordnung steht ein Antrag der SPD-Fraktion, der die Pflanzung von ökologisch wertvollen Hecken zum Thema hat. Außerdem besprechen die Ratsmitglieder die 1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 11 "Ortskern" sowie die Gestaltungselemente Lampen, Pflaster und Bänke, die im...

  • Horneburg
  • 16.07.21
  • 21× gelesen
Damit die Betreuung der Kinder in Horneburg gesichert ist, soll eine Modul-Kita errichtet werden

Modul-Kita als Lösung
Samtgemeinde Horneburg schafft mehr Betreuungsplätze durch Übergangs-Kita

jab. Horneburg. In der Samtgemeinde Horneburg fehlen Betreuungsplätze. Daher hat der Samtgemeinderat in seiner vergangenen Sitzung das Kinderbetreuungskonzept verabschiedet. Darin wurde nun auf die gestiegenen Bedarfe reagiert. Auf der Erweiterungsfläche „Sportzentrum“ in der Hermannstraße in Horneburg wird eine Modul-Kindertagesstätte errichtet. Dies betrifft den derzeit als Bolzplatz genutzten Bereich. Die Modul-Kindertagesstätte soll den aktuellen Bedarf an Betreuungsplätzen, der ab dem...

  • Horneburg
  • 06.07.21
  • 32× gelesen
  • 1

Mehrheit im Rat und den Bürgermeisterposten
FDP Horneburg hat bei der Kommunalwahl Großes vor

jab. Horneburg. Die FDP in der Samtgemeinde Horneburg ist fest entschlossen, nach 25 Jahren wieder in den Rat des Fleckens einzuziehen, eine Ratsmehrheit zu erzielen und den Bürgermeister zu stellen. Laut Mate Sieber stehen die Chancen gut: "Noch nie war die Stimmung für einen Wechsel so greifbar." Für die Kommunalwahl haben die Mitglieder nun die Listen mit ihren Kandidaten für die Gemeinde Dollern, den Flecken Horneburg sowie für die Samtgemeinde aufgestellt. Die Listen der Kandidaten:...

  • Horneburg
  • 03.07.21
  • 391× gelesen

Mehr Sicherheit durch Kontrollen
Nottensdorfer wünschen sich einen festen Blitzer an der L130

jab. Nottensdorf. Die Nottensdorfer haben ein Problem mit Fahrzeugen, die zu schnell auf der L130 unterwegs sind. Daher wünschen sie sich einen stationären Blitzer, der die Raser ausbremst - oder sie zumindest zur Kasse bittet. Das Straßenverkehrsamt des Landkreises Stade wird die Anfrage von Samtgemeinde-Bauamtsleiter Roger Courtault nun überprüfen. In der Anfrage ging es um die Möglichkeit, einen stationären Blitzer aufzustellen und ob die Samtgemeinde so eine Maßnahme finanziell unterstützen...

  • Horneburg
  • 11.06.21
  • 46× gelesen

Fördermittel beantragen
Bushaltestellen in Agathenburg sollen saniert werden

jab. Agathenburg. Vier Bushaltestellen sollen in Agathenburg mit Hilfe von Fördergeldern des Landes Niedersachsen für den öffentlichen Personennahverkehr grunderneuert werden. Dafür stimmte kürzlich der Rat der Gemeinde einstimmig, die Anträge sollen gestellt werden. Bei den betroffenen Bushaltestellen handelt es sich um die Stationen "Buchenweg", "Lieth", "Schul-straße Ost" und "Schulstraße West". Dirk Peimann vom Ingenieurbüro Dittmer in Zeven stellt die einzelnen Varianten für die vier...

  • Horneburg
  • 08.06.21
  • 8× gelesen
Allee mit Eichenbestand: Der Thekla-von-Düring-Weg soll saniert und umgestaltet werden
2 Bilder

Einbahnstraße testweise eingerichtet
Thekla-von-Düring-Weg in Nottensdorf wird neugestaltet

jab. Nottensdorf. Der Thekla-von-Düring-Weg in Nottensdorf soll neu gestaltet werden. Eine Aufwertung soll demnach im Bereich zwischen den Straßen "Am Freizeitpark" und "Am Walde" stattfinden. Ziel der Maßnahme ist die dorfgerechte Gestaltung des Straßenraumes sowie seiner Nebenräume. Damit geht neben der Attraktivität auch die Verkehrssicherheit einher. Der Rat der Gemeinde stimmte nun einstimmig dafür, im Rahmen der Dorferneuerung Nottensdorf-Bliedersdorf einen Förderantrag für das Projekt zu...

  • Horneburg
  • 02.06.21
  • 82× gelesen
  • 1

Verweilen möglich
Sitzbank im Horneburger Bewegungspark wurde wieder aufgestellt

jab. Horneburg. Diese Entscheidung sorgte im vergangenen August im Flecken Horneburg für Wirbel: Bürgermeister Hans-Jürgen Detje (CDU) verfügte, quasi im Alleingang, dass die Sitzgruppe im Bewegungspark an der Otto-Balzer-Straße abgebaut wird. Inzwischen gibt es aber wieder eine Sitzmöglichkeit vor Ort. Das teilte Gemeindedirektor Knut Willenbockel während der vergangenen Ratssitzung des Fleckens mit. Beschwerden von Anwohnern machte Maßnahme notwendig Grund für den Abbau der Bänke waren...

  • Horneburg
  • 01.06.21
  • 62× gelesen
Mate Sieber und Carsten Hoffmann setzen sich mit ihrer Aktion "Kinderwohl" für mehr Kita-Plätze ein

Viele Kinder auf der Warteliste
Aktion "Kinderwohl" fordert neue Kita in Horneburg

Aktion macht auf Mangel aufmerksam jab. Horneburg. Mate Sieber (FDP) und Carsten Hoffmann standen in den vergangenen Wochen jeden Dienstag vor dem Horneburger Rathaus. Ihr Anliegen: Es gibt zu wenig Betreuungsplätze in der Samtgemeinde. Mit ihrer überparteilichen Aktion "Kinderwohl" fordern sie, dass möglichst schnell die Planungen für eine neue Kita in Angriff genommen werden. Sie sind sich einig: In der Samtgemeinde gibt es zu wenig Betreuungsplätze. Das zeigt das Kinderbetreuungskonzept der...

  • Horneburg
  • 14.05.21
  • 129× gelesen

Für die Opfer des Nazi-Regimes
Gedenkstele soll in Horneburg errichtet werden

jab. Horneburg. In der Samtgemeinde Horneburg soll eine Gedenkstele errichtet werden, um die Erinnerung an die Opfer des Nazi-Regimes sichtbar zu machen. Seit Jahren befasst sich der Lokalhistoriker Michael Quelle mit der Zeit des Nationalsozialismus sowie seinen Opfern im Landkreis Stade. Viele Namen hat er bereits recherchiert. 25 Personen konnte er bisher für die Samtgemeinde ausfindig machen, die Opfer der Zwangsarbeit waren. Skandal um Gedenkstelen in Harsefeld Standort im Flecken...

  • Horneburg
  • 04.05.21
  • 27× gelesen

Beiträge zu Politik aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.