Dank für die Zusammenarbeit

sc. Horneburg. Für die schnelle und gute Arbeit am Kita-Neubau bedankt sich Horneburgs Rathaus-Chef Matthias Herwede bei den beteiligten Firmen, Handwerkern, Zimmermännern und Architekten. Besonders freue er sich auf die schon fast traditionelle Zusammenarbeit mit der Arbeiter Wohlfahrt (AWO). Extra zum Richtfest ist Beate Rempe vom AWO-Bezirksverband gekommen. "Horneburg wächst und wir wachsen mit", sagt Rempe in ihrer Ansprache. Sie freue sich auf die neue Kita mit bewährten pädagogischen Konzept, das sich stetig weiter entwickelt und auf eine wachsende Elternschaft. Rempe und Kita-Leiterin Anke Aspridis bedanken sich zudem für die gute Zusammenarbeit mit der Gemeinde.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen