Konzept vom Horneburger Rat beschlossen / Noch Kandidaten gesucht
Der Jugendbeirat Horneburg wird endlich gewählt

Kommende Woche können die Jugendlichen ihre Kandidaten für den Jugendbeirat wählen
  • Kommende Woche können die Jugendlichen ihre Kandidaten für den Jugendbeirat wählen
  • Foto: MSR
  • hochgeladen von Jaana Bollmann

jab. Horneburg. Rund zwei Jahre ist es her, dass der Samtgemeinderat Horneburg beschlossen hat, dass ein Jugendbeirat für die Samtgemeinde gebildet werden soll. Inzwischen ist das entsprechende Konzept erarbeitet und einstimmig beschlossen worden. Jetzt sollen die künftigen Mitglieder gewählt werden.
Im Dezember 2019 wurde die Verwaltung damit beauftragt, die Bildung eines Jugendbeirates zu begleiten und umzusetzen. Die Federführung übernommen hat dabei die Samtgemeinde-Jugendpflege, die mit interessierten Jugendlichen in Treffen das Konzept erarbeitet hat. Aber auch Ideen und Projekte wurden gesammelt. Durch die Corona-Pandemie und die damit einhergehenden Einschränkungen haben sich bei der Erstellung des Konzepts sowie der Satzung Verzögerungen ergeben. Ziele, Zusammensetzung, Rechte und Pflichten usw. wurden nun endgültig festgesetzt.

Für die Arbeit und Projekte erhält der Jugendbeirat Mittel in Höhe von 10.000 Euro, die im Haushalt bereitgestellt werden. Die Mitglieder erhalten eine Aufwandsentschädigung von 15 Euro für die Teilnahme an den Sitzungen des Samtgemeinderates.

Die Mitglieder sollen am Freitag, 5. November, in der Zeit von 15 bis 19 Uhr im Jugendzentrum Speedy, Bürgermeister-zum-Felde-Weg 5 in Horneburg, gewählt werden. Wer sich aufstellen lassen möchte, meldet sich per E-Mail an info@horneburg.de. Selbst am Wahltag besteht noch bis 14.30 Uhr die Möglichkeit, sich aufstellen zu lassen. Wahlberechtigt sind alle Jugendlichen im Alter von 13 bis 21 Jahren, die ihren Wohnsitz innerhalb der Samtgemeinde Horneburg haben.

Autor:

Jaana Bollmann aus Stade

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.