Entrümpelung in Horneburg
Aktion "…fair geht vor!" sucht kräftige Helfer

sb. Horneburg. Total verzweifelt wandte sich eine Horneburgerin an die Aktion „…fair geht vor!“, da sie von einer Bekannten gehört hatte, dass ihr dort geholfen werden könnte. Jede Anlaufstelle lehnte bisher Hilfe ab oder war ihr finanziell nicht möglich. Die kranke Seniorin muss ihre Wohnsituation ändern, von 100 auf 40 qm. Da bleibt einiges zu entsorgen. „Allein vor diesem Berg bin ich total überfordert“, so die Frau, die gern anonym bleiben möchte.
Uwe Kowald, Initiator der Aktion „…fair geht vor!“ gab sofort eine Zusage, zu helfen. Allerdings ist die Menge der zu entsorgenden Sachen allein mit den freiwilligen Helfern um Kowald nicht zu schaffen. Daher werden weitere kräftige Freiwillige gesucht, die am Samstag, 29. Januar, Zeit und Lust haben, ab 9.30 Uhr beim Entrümpeln zu helfen. Wer Uwe Kowald kennt, weiß, dass er auch für die Verpflegung der Helfer sorgt. Wer Interesse hat, zu helfen, meldet sich unter 0173-4386161 für weitere Details. Die Aktion „…fair geht vor!“ bedankt sich im Voraus.

Autor:

Stephanie Bargmann aus Stade

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.