bo. Agathenburg. Götz Lemberg erobert und erschafft mit seiner Kunst Räume. In der neuen Ausstellung "licht", die ab Sonntag, 4. Oktober, im Agathenburger Schloss zu sehen ist, präsentiert der Berliner Künstler mit seinen Licht- und Fotoarbeiten eine Art Raummalerei, die Farben dreidimensional und lebendig werden lässt. Er kreiert optische Täuschungen, die die Grenzen zwischen Schein und Sein verwischen.

Im Rahmenprogramm gibt es u. a. am Samstag, 10. Oktober, einen Familienkunsttag und eine Führung sowie am Donnerstag, 5. November, eine After-Work-Führung.

  • Die Ausstellung läuft bis zum 29. November; Eintritt: 4 Euro (ermäßigt 2 Euro, Kinder bis 18 Jahre 0,50 Euro); geöffnet dienstags bis freitags von 14 bis 18 Uhr, samstags, sonntags und Feiertage 11 bis 18 Uhr; www.schloss-agathenburg.de.
Autor:

Susanne Böttcher aus Buxtehude

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen