Letzter Wettkämpfen fand beim VfL Horneburg statt
Geest-Pokal wurde beendet

jab. Horneburg. Die Wettkampfserie des ersten Dante-Geest-Pokals fand auf dem Sportplatz Blumenthal in Horneburg ihr erfolgreiches Ende. Gestartet war der Wettkampf im Mai beim TuS Harsefeld und wurde im August beim Buxtehuder SV fortgesetzt.

Trotz des Starkregens brachten die rund 150 Sportler der Altersklassen U8 bis U14 gute Leistungen im Drei- und Vierkampf. Pokalsieger wurden bei den Mädchen des VfL Stade (U10), des Buxtehuder SV (U14 und U8) und des TuS Harsefeld (U12). Bei den Jungen konnten sich der VfL Stade (U14, U12, U10) und der TuS Harsefeld (U8) über eine Auszeichnung freuen. In der Altersklasse W U14 stachen Svea Ahrens (VfL Stade) mit 40,50 Metern im Ballwurf und Lena Brunckhorst (TuS Harsefeld) mit 1,44 Metern im Hochsprung hervor. Joris Conseil (VfL Stade) lief mit 10,09 Sekunden die schnellste Zeit in der Altersklasse M7 über 50 Meter. Die Altersklasse W7 wurde vom Buxtehuder SV dominiert. Die Stärksten waren Laura Tibke, Oluwasola Omishade, Mathilda Kladow und Lilly Schuncke. Die Staderin Felia Sievers (W8) sprintete mit 9,33 Sekunden über 50 Meter die schnellste Zeit. Mit 8,75 Sekunden über 50 Meter erreichte Mia Detje vom TuS Harsefeld die beste Zeit in der Altersklasse W9. Ein hartes Los hatten die Weitspringer gezogen: Auf nasser Bahn sprang Lina Vollmers vom TuS Harsefeld in der Altersklasse W11 mit 3,93 Meter am weitesten.

Beim ersten Gehwettbewerb des VfL Horneburg starteten Geher aus Niedersachsen und aus dem Rheinland auf einer Strecke von 2.000 bzw. 5.000 Metern. Auf 5.000 Metern setzte sich Andreas Ritzenhoff vom BTB Oldenburg mit 28:09,06 Minuten durch. Christina Meier (W12) und Johanna Last (W12) vom VfL Horneburg verfehlten den Bezirksrekord um knapp 30 Sekunden. Christina Meier konnte aber mit 14:43,07 Minuten einen Kreisrekord aufstellen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.