Wettkampf der Werfer in Horneburg war erfolgreich
Saison abgeschlossen

jab. Horneburg. Zum zweiten Mal richtete der VfL Horneburg kürzlich die Bezirksmeisterschaften des Bezirkes Lüneburg im Werfer-Fünfkampf aus. Teilnehmer aus ganz Niedersachsen und Schleswig-Holstein waren mit von der Partie, um gemeinsam einen Abschluss der Saison zu begehen.

Für den Wettkampf kamen 20 Leichtathleten auf die Sportanlage Blumenthal, 15 Kampfrichter kamen zum Einsatz. Aus dem Landkreis Stade waren Sportler vom VfL Horneburg und vom TuS Harsefeld am Start. Die Harsefelder waren an diesem Tag auch die teilnehmerstärkste Gruppe. Nach einem interessanten Wettkampf konnten die Bezirksmeister aus den Kreisvereinen benannt werden. In der Altersklasse M30 wurde Alexander Tjeerdsma vom TuS Harsefeld mit 1.246 Punkten Meister. Mit 1.949 Punkten setzte sich Carsten Novak (M35) vom TuS Harsefeld durch. Bei den M45 siegte Thorsten Rauschenbach (TuS Harsefeld) mit 2.542 Punkten. Rüdiger Hülsmann vom VfL Horneburg wurde mit 2.816 Punkten in der Klasse M60 Meister und Wilfried Korn (TuS Harsefeld) gewann mit 2.498 Punkten in der Altersklasse M75. Mannschaftsmeister der Altersklasse M30-M45 wurden Thorsten Rauschenbach, Carsten Novak und Manfred Oldenburg vom TuS Harsefeld mit insgesamt 6.326 Punkten.

Besonders hervorgetan haben sich Carsten Novak im Speerwurf mit 44,93 Metern, Thorsten Rauschenbach im Speerwurf mit 35,45 Metern und Rüdiger Hülsmann mit 11,54 Metern im Kugelstoßen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.