Jesteburg - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Körperverletzung wegen eines Toastbrots

mum. Nenndorf. Weil er bei der Rückgabe  einer Toastbrot-Packung bei einem Lebensmittelmarkt noch einige Angaben machen sollte, regte sich ein 43 Jahre alter Nenndorfer am Samstag derart auf, dass er eine Angestellte (48) des Marktes heftig zur Seite schubste und das Geschäft wutentbrannt verließ. Er konnte jedoch wenig später von den alarmierten Polizeibeamten gestellt werden. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.

  • Jesteburg
  • 27.01.19

Einbruch in das Vereinsheim des TC Emsen

mum. Emsen. Wie erst jetzt von der Polizei mitgeteilt wurde, hatte der TC Emsen im Laufe der vergangenen Woche ungebetenen Besuch: Ein Unbekannter schlug die Fensterscheibe zur Küche des Vereinsheims ein. Seine Beute beläuft sich auf ein paar Euro. Der entstandene Sachschaden dürfte um  ein Vielfaches höher liegen. Hinweise nimmt die Polizei in Hittfeld unter der Rufnummer 04105 - 6200 entgegen.

  • Jesteburg
  • 27.01.19

Einbrecher im Kreis Harburg unterwegs

ce. Landkreis. Auch Einbrecher machten jetzt wieder den Landkreis Harburg unsicher. In Buchholz nutzten Unbekannte am Samstagmittag die Unachtsamkeit von Eigentümern eines Einfamilienhauses am Seppenser Mühlenweg aus. Während diese im Garten vor dem Haus arbeiteten, betraten die Gauner durch die Terrassentür die Innenräume, durchsuchten sie nach Wertgegenständen und stahlen schließlich eine Geldbörse. • In einem Einfamilienhaus im Mühlenweg in Fleestedt wurden Einbrecher am Freitag gegen...

  • Winsen
  • 20.01.19

Reifen und Werkzeuge aus Garage gestohlen

ce. Marschacht. Ein Satz Reifen und mehrere Werkzeuge stahlen Diebe jetzt aus einer Garage in der Straße Wennereck in Marschacht. Zuvor hatten sie auf bislang nicht geklärte Weise das elektrische Gartentor "geknackt". Die Reifenbolzen eines vor der Garage geparkten Pkw wurden gelockert. Diese Reifen ließen die Gauner jedoch nicht mitgehen, da sie womöglich gestört wurden. Hinweise an die Polizei Winsen unter Tel. 04171 - 7960.

  • Winsen
  • 20.01.19

Mit Glas-Wasser-Trick Schmuck erbeutet

ce. Emmelndorf. Ein sogenannter Einschleichdiebstahl geschah jetzt in Emmelndorf in der Straße Binsal. Dort klingelte ein Mann bei einer älteren Hausbewohnerin und bot ihr zunächst Gartenarbeiten an. Als die Frau ablehnte, bat der Unbekannte sie um ein Glas Wasser. Diese Ablenkung der Frau muss ein weiterer Unbekannter genutzt haben, um das Haus zu betreten und es nach Geld und Schmuck zu durchsuchen. Letzteren ließen die Täter mitgehen. Die Polizei warnt daher erneut vor einer solchen...

  • Winsen
  • 20.01.19

Promillesünder waren wieder im Landkreis unterwegs

ce. Landkreis. Motorisierte Alkoholsünder waren auch am vergangenen Wochenende wieder im Landkreis Harburg unterwegs. "Spitzenreiter" war mit 2,01 Promille ein Mann (22) aus Seevetal, der mit seinem Pkw an der Autobahn-Anschlussstelle Ramelsloh eine Verkehrsinsel und ein Verkehrszeichen überfuhr. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet und der Führerschein sichergestellt. • 1,41 Promille im Blut hatte ein in Buchholz erwischter Autofahrer (37) im Blut. Ihm wurden eine Blutprobe...

  • Winsen
  • 20.01.19

Vandale verletzte Mann mit Messer

ce. Winsen. Mit einem Messer zerkratzte am frühen Sonntagmorgen ein junger Winsener den Wagen eines anderen Mannes. Als dieser den Täter zur Rede stellen wollte, wurde er von dem Vandalen mit dem Messer angegriffen und oberflächlich am Rücken verletzt.

  • Winsen
  • 20.01.19

Betrüger wurde in Buchholz festgenommen

ce. Buchholz. Eine Frau zeigte jetzt bei der Buchholzer Polizei ihren Ex-Partner (61) an, da dieser sie mehrfach betrogen habe. Sie habe ihn dann rausgeschmissen, weshalb der Mann zum Zeitpunkt der Anzeigenerstattung seine Sachen zusammenpackte. Bei der Überprüfung der Personalien des Mannes stellten die Ordnungshüter fest, dass er aufgrund von Unterschlagungen und Betrügereien bereits mit zwei Haftbefehlen gesucht wurde. Der Betrüger wurde noch beim Auszug festgenommen, um dann ins Gefängnis...

  • Winsen
  • 20.01.19

Festnahme nach Raubüberfall

Holm-Seppensen: Täter hatte keine lange Freude an der Beute thl. Holm-Seppensen. Die Freude des Täters an seiner Beute währte nicht lange! Am Mittwoch gegen 12.25 Uhr betrat ein 29-jähriger Mann eine Postagentur an der Buchholzer Landstraße in der Buchholzer Ortschaft Holm-Seppensen und bedrohte die beiden Angestellten unvermittelt mit einer Pistole. Eine der beiden Mitarbeiterinnen forderte er auf, den Tresor zu öffnen. Als die Frau dem Folge leistete, griff der Mann zu und nahm eine...

  • Buchholz
  • 10.01.19

16-Jähriger bei Messerstecherei lebensgefährlich verletzt

Zwischen Jugendgruppen kam es in Buchholz zu einem Streit. Der mutmaßliche Täter (18) wurde vorläufig festgenommen ts. Buchholz. Ein 16-Jähriger ist am Samstagnachmittag bei einem Streit zwischen Jugendgruppen vor einem Mehrfamilienhaus in Buchholz lebensgefährlich verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei attackierte ein 18 Jahre alter Jugendlicher den 16-Jährigen mit einem Messer. Der 18-Jährige wurde während der Fahndung am Krankenhaus Buchholz vorläufig festgenommen....

  • Seevetal
  • 06.01.19

Meckelfeld: Gewalttätiger Familienstreit

as. Meckelfeld. In Meckelfeld musste die Polizei am Samstag zu zwei Fällen von körperlicher Gewalt in der Familie/Partnerschaft ausrücken: Eine 60-jährige Meckelfelderin hatte eine Auseinandersetzung mit ihrer Lebensgefährtin und rief die Polizei zur Hilfe. Als die Beamten eintrafen, zeigte sich die deutlich alkoholisierte 51-jährige Lebensgefährtin weiterhin aggressiv und wollte dem ausgesprochenen Platzverweis nicht nachkommen. Sie wurde daraufhin in Gewahrsam genommen. Dabei leistete sie...

  • Seevetal
  • 30.12.18

Wohnungseinbrüche in Buchholz und Maschen

as. Buchholz/Maschen. In Buchholz hebelten unbekannte Täter am Freitag, 28. Dezember, zwischen 15 Uhr und 19:30 Uhr, die Terrassentür eines Einfamilienhauses im Steinbecker Mühlenweg auf. Sie durchsuchten das Schlafzimmer und das Büro, bevor sie das Haus in unbekannte Richtung verließen. Auch in Maschen waren unbekannte Täter auf Diebestour: Am Samstag, 29. Dezember, zwischen 16 und 20.10 Uhr versuchten Diebe das Fenster eines Einfamilienhauses im Rehpfad auzuhebeln, nachdem zuvor der...

  • Buchholz
  • 30.12.18

Handeloh: Geldbörse aus Auto geklaut

as. Handeloh. Am Samstag zwischen 19 und 23 Uhr kam es in Handeloh in der Mühlenstraße und der Straße Am Markt zu zwei Diebstählen aus Pkw. Hierbei schlugen unbekannte Täter jeweils die Scheibe der Fahrertür ein und entwendeten die Geldbörsen aus dem Fahrzeuginneren. Personen, die sachdienliche Hinweise zu den Vorfällen geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeistation Tostedt unter Tel. 04182-28000 zu melden.

  • Tostedt
  • 30.12.18
Feuerwehrleute kontrollierten ein Betriebsgebäude am Beckedorfer Bogen

Feuerwehr im Landkreis Harburg hatte ruhige Weihnachten

Nur drei kleinere Einsätze beschäftigten die Brandschützer. Vermeintlicher Brand im Gewerbegebiet Beckedorf erwies sich als Rauch aus dem Schornstein. (ts). Lediglich drei Einsätze haben die Freiwilligen Feuerwehren im Landkreis Harburg zu Weihnachten beschäftigt. Die größte Aufregung löste ein Fehlalarm aus. Bei zwei kleinen Bränden entstand nur geringer Schaden. Kreisfeuerwehrsprecher Matthias Köhlbrandt sprach deshalb von einem "sehr ruhigen Weihnachtsfest". Feuerwehr aktuell Passanten...

  • Seevetal
  • 27.12.18

Weihnachtsparty endet in Schlägerei

os. Buchholz. Mit diversen Strafanzeigen endete eine Weihnachtsparty in einem Unternehmen an der Brauerstraße im Buchholzer Gewerbegebiet Vaenser Heide II. Nach Angaben der Polizei kam es in den frühen Morgenstunden des zweiten Weihnachtsfeiertages zu Streitigkeiten zwischen Gästen und dem Sicherheitspersonal, die in eine Schlägerei mündeten. Einige Personen wurden dabei verletzt. Die eingesetzten Polizisten mussten zum Teil Pfefferspray einsetzen, um die Kontrahenten zu trennen.

  • Buchholz
  • 27.12.18
Wie hier in Maschen in der Schützenstraße mussten mehrfach Feuerwehren des Landkreises ausrücken, um durch Sturmböen umgestürzte Bäume zu beseitigen

Vier Einsätze wegen umgestürzter Bäume

mi. Landkreis Viermal sind die Freiwilligen Feuerwehren des Landkreises Harburg am Freitagabend, in der Nacht zu Samstag und am Samstagvormittag alarmiert worden, um umgestürzte Bäume zu beseitigen, die infolge der Sturmböen, die am Freitag abend auch im Landkreis Harburg wehten. In allen Fällen mussten die Feuerwehren Straßen und Wege freischneiden. Der erste Einsatz ereignete sich um 20.Uhr in der Straße Rehwechsel in Ehestorf, hier war ein Baum auf die Straße gestürzt. Die Feuerwehr...

  • Hollenstedt
  • 23.12.18

Einbrecher in Neu Wulmstorf und Buchholz und Seevetal unterwegs

In der Zeit zwischen  Freitag 11Uhr bist Samstag 17:20 Uhr kam es in Neu Wulmstorf zu einem Einbruchdiebstahl aus einem Einfamilienhaus Es wurde das Fenster aufgehebelt und anschließend das Haus durchsucht. Die unbekannten Täter entwendeten Diebesgut und flüchteten in unbekannte Richtung. In der Nacht von Freitag auf Samstag zwischen 18 Uhr und 10:20 Uhr wurde in den Rohbau des Vereinsheim des SV Holm-Seppensen eingebrochen. Die Tür wurde gewaltsam geöffnet und anschließend wurden mehrere...

  • Hollenstedt
  • 23.12.18

66-Jähriger ausgeraubt

mi. Buchholz. Zu einem schweren Raub kam es am am Freitag kam es gegen 17 Uhr in Buchholz auf dem Parkplatz des Rathausplatzes zu einem schweren Raub. Ein 66-Jähriger wurde durch zwei unbekannte Täter mit einem Messer bedroht. Ihm wurde die Geldbörse und weiteres Diebesgut entwendet. Das Opfer blieb unverletzt. Die Täter flüchteten. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Harburg unter Tel. 04181-2850. entgegen

  • Hollenstedt
  • 23.12.18
Das Auto kam im Graben zum stehen. Der Fahrer wurde lebensgefährlich verletzt

Schwerer Verkehrsunfall bei Maschen

mi. Maschen. Mit lebensgefährlichen Verletzungen ist der Fahrer eines PKW Kombi am frühen Freitagabend nach einem Verkehrsunfall in Maschen durch Kräfte der Feuerwehr und des Rettungsdiensts gerettet worden. Der Mann war aus noch ungeklärter Ursache mit seinem PKW im Kreuzungsbereich Haulandsweg/Seevestraße mitten im Ort von der Fahrbahn abgekommen, er führ über eine Weide mit angrenzendem Deich kam schließlich halb in einem Graben zum Stehen.  Um 16.41 Uhr waren die Freiwillige Feuerwehr...

  • Hollenstedt
  • 23.12.18
Das Werk von Vandalen: die zerstörte Sitzbank an der K75  Foto: ce

Gespendete Sitzbank an K75 bei Gödenstorf von Vandalen zerstört

Vandalen zerstörten Sitzbank an K75 ce. Gödenstorf/Lübberstedt. "Es ist eine Schande, dass blinde Zerstörungswut offensichtlich vor nichts mehr Halt macht." Das sagt ein Spaziergänger, als er die kürzlich von Vandalen zertrümmerte Sitzbank an der K75 zwischen Gödenstorf und Lübberstedt sieht. "Die Gemeinde verurteilt diese Tat aufs Schärfste", erklärt Bürgermeisterin Malene Schröder auf WOCHENBLATT-Anfrage. Es sei bei der Polizei bereits Anzeige gegen Unbekannt erstattet worden. "Die Bank...

  • Winsen
  • 11.12.18

Kleinkind und Frau bei Unfall schwer verletzt

Ford prallt in Stelle gegen parkende Fahrzeuge / Pkw-Crash auch in Fleestedt ce. Stelle/Fleestedt. Ein zweijähriges Kind und die Beifahrerin (53) eines Ford Edge wurden schwer bei einem Unfall verletzt, der sich am Samstagabend in Stelle ereignete. Der Fordfahrer (52) aus Stelle war auf der Lüneburger Straße in Richtung Winsen unterwegs, als er aus bislang unbekannter Ursache gegen zwei ordnungsgemäß am Straßenrand geparkte Fahrzeuge fuhr. An allen Fahrzeugen entstand erheblicher...

  • Winsen
  • 02.12.18

Autoknacker trieben ihr Unwesen

ce. Sprötze/Moisburg. Einen blauen Toyota RAV4 (Kennzeichen WL-MK 8000) stahlen Unbekannte in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in Sprötze in der Sprötzer Bahnhofstraße. Laut Polizei konnten die Diebe vermutlich das Keyless-Go-Systems des Wagens überwinden und diesen so öffnen und starten. Der Schaden wird auf rund 30.000 Euro geschätzt. Lenkrad, Navi und Tacho bauten Autoknacker in der Nacht von Samstag auf Sonntag aus einem BMW aus, der an der Grundschule in Moisburg stand. Hinweise an die...

  • Winsen
  • 02.12.18

Einbrecher waren wieder im Landkreis Harburg unterwegs

ce. Landkreis. Einbrecher waren am Wochenende wieder an verschiedenen Orten im Landkreis Harburg unterwegs. Sie stiegen am Freitag zwischen 14 und 17.30 Uhr in der Willi-Matthies-Straße in Klecken in ein Einfamilienhaus ein, und am gleichen Tag war ein Mehrfamilienhaus in der Kleckener Straße Am Rehmenfeld das Ziel von Gaunern. Am Samstag zwischen 16.30 und 21 Uhr brachen Unbekannte in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses am Diershof in Meckelfeld ein. Ob die Täter Beute machten, war in diesen...

  • Winsen
  • 02.12.18
An der Unfallstelle: der stark beschädigte Mercedes und der
ebenfalls ramponierte BMW    Foto: Matthias Köhlbrandt
2 Bilder

Ein Leichtverletzter bei Unfall mit Mercedes, BMW und Sattelzug auf der A1

ce. Maschen. Für einen kilometerlangen Stau sorgte ein Verkehrsunfall, der sich am Freitagmittag auf der A1, Richtungsfahrbahn Hamburg, zwischen dem Maschener Kreuz und der Anschlussstelle Harburg ereignete. Aus bislang ungeklärter Ursache waren rund zwei Kilometer vor der Anschlussstelle Harburg ein Mercedes AMG und ein BMW miteinander kollidiert, eines der Fahrzeuge schleuderte dabei gegen einen Sattelzug. Der BMW blieb - im Heckbereich zerstört - entgegengesetzt zur Fahrtrichtung auf dem...

  • Winsen
  • 01.12.18

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.