Betrunkene Jugendliche beleidigen Polizisten

mum. Nenndorf. In der Nacht zu Sonntag (gegen 1 Uhr) hörten Anwohner der Straße Am Brink in Nenndorf verdächtige Geräusche auf ihrem Grundstück. Als Polizisten nach der Überprüfung der Örtlichkeit das Grundstück verließen, bemerkten sie drei Jugendliche, die offensichtlich vor ihnen flohen. Im Zuge der sofort eingeleiteten Fahndung wurden zwei 15-jährige Jugendliche aus Rosengarten in unmittelbarer Nähe aufgegriffen. Beide waren stark alkoholisiert und machten keine Angaben. Während ihrer Überprüfung verhielten sich die beiden Jugendlichen aggressiv und unkooperativ. Beide wurden ihren Erziehungsberechtigten übergeben. Gegen die beiden Schüler wurden Ermittlungsverfahren wegen Hausfriedensbruches und Beleidigung der Polizeibeamten eingeleitet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.