Feuerwehr-Einsatz am Kinderheim

2Bilder

mum. Jesteburg. Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr Jesteburg: Am Samstag geriet in den frühen Morgenstunden ein kleines Fernwärmekraftwerk am Kinderheim Forellenhof in Brand.
"Der Spänebunker sowie der Brenner selbst wurden mit Hilfe von Schaum schnell gelöscht", sagt Feuerwehrsprecher Philipp Wolf. "Die Nachlöscharbeiten hingehen zogen sich einige Zeit hin, da die Dachhaut zum Ablöschen der Glutnester aufwendig geöffnet werden musste." Die Beamten des Polizeikommissariates Buchholz übernahmen die Ermittlungen zur Brandursache.
Bereits im Oktober 2011 brannte die Anlage vollständig.

Autor:

Sascha Mummenhoff aus Jesteburg

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen