Landkreis Harburg
Langfinger auf Diebestour

Polizei_Blaulicht_Polizei_YY_OFCPictures
  • Polizei_Blaulicht_Polizei_YY_OFCPictures
  • Foto: OFCPictures@stock.adobe.com
  • hochgeladen von Andrea Wübbe

as. Landkreis Harburg. Nicht alle genossen an diesem Wochenende das schöne Wetter: Die Langfinger waren auf Diebestour. Im Landkreis Harburg wurden zahlreiche Wohnungseinbrüche gemeldet. 

In der Zeit von Mittwochabend bis Freitagmittag drangen unbekannte Täter durch Einschlagen einer Terrassentür in ein Einfamilienhaus im Kornblumenweg in Asendorf ein. Das Haus wurde nach Diebesgut durchsucht, anschließend flüchteten die Täter unerkannt.

Am Freitagabend hebelten Unbekannte ein Fenster in der Breiten Straße in Halvesbostel auf. Anschließend wurde die Doppelhaushälfte durchsucht. Ob etwas entwendet worden ist, konnte zunächst nicht geklärt werden.

Zwischen Samstagnachmittag und dem frühen Sonntagmorgen brachen unbekannte Täter in eine Doppelhaushälfte im Heimstättenweg in Maschen ein. Hier wurde die Terrassentür aufgehebelt und anschließend die Räumlichkeiten durchsucht.

Hinweise zu den Einbrüchen nimmt der Zentrale Kriminaldienst für den Landkreis Harburg in Buchholz unter 04181-2850 entgegen.

Auch in Elstorf und Neu Wulmstorf wurden Einbrüche gemeldet:

Am Freitagmittag schlich ein unbekannter Täter in Elstorf unbemerkt über den Wintergarten in das Haus der Geschädigten, während sich diese im Garten aufhielten. Als die Geschädigte das Haus betrat, erwischte sie den unbekannten Dieb auf frischer Tat. Sie schrie laut um Hilfe, worauf der Täter sie schubste und über den Wintergarten in unbekannte Richtung floh.

Zwischen Freitag, 7 Uhr und Samstag, 22 Uhr, gelangten unbekannte Täter in das Kellergeschoss eines Mehrfamilienhauses in Neu Wulmstorf. Sie verbogen das Scharnier der Aluminiumtür und gelangten so in ein Kellerabteil, wo sie zwei Fahrräder, darunter ein E-Bike, entwendeten.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich bei der Polizeistation in Neu Wulmstorf unter der Telefonnummer 040-33441990 zu melden.

Autor:

Anke Settekorn aus Jesteburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.