Nummernschild am Tatort "vergessen"

mi. Brackel. Erst rammte er ein Schild, dann wurde ihm ein Schild zum Verhängnis. Im Vollrausch kam am vergangenen Samstag gegen 22 Uhr ein Autofahrer bei Brackel in einer Linkskurve von der Straße ab und prallte mit einem Verkehrsschild zusammen. Der Mann fuhr einfach weiter. Am Unfallort fanden die Beamten allerdings die Frontschürze des Unfallautos samt Nummernschild. Mittels einer Halterabfrage war der Täter schnell ermittelt. Den Alkoholsünder erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen Unfallflucht und Trunkenheit im Verkehr.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.