Tostedt: Feuer zerstört Wohnung

mum. Tostedt. Ein Feuer am Samstagmorgen verursachte einen Schaden in Höhe von 200.000 Euro. Menschen wurden zum Glück nur leicht verletzt. Laut Polizeibericht kam es gegen 7 Uhr in der Triftstraße in einem Mehrfamilienhaus (drei Wohneinheiten) aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Wohnungsbrand, bei dem mindestens eine Wohnung vollständig ausbrannte. Alle Bewohner konnten das Objekt rechtzeitig verlassen. Ein Mann und eine Frau (beide 27) wurden mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung vorsorglich ins Krankenhaus Buchholz gebracht. Die Feuerwehren Tostedt, Todtglüsingen, Wistedt, Dohren und Heidenau waren mit etwa 75 Einsatzkräften vor Ort und bekamen den Brand unter Kontrolle. Das gesamte Gebäude ist aufgrund der Brandschäden derzeit nicht mehr bewohnbar.
Das Gebäude wurde zur Ermittlung der Brandursache von der Polizei beschlagnahmt.

Autor:

Sascha Mummenhoff aus Jesteburg

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen