(mum). Wahrscheinlich aufgrund der noch hohen Temperaturen in den Abendstunden und der aktuellen Ferienzeit, wurden die Polizeibeamten des Landkreises Harburg Freitag und Samstag zu knapp 40 Ruhestörungen gerufen. Die Gründe dafür waren oftmals zu laute Gartenpartys zur Nachtzeit. Oftmals reichte die Ermahnung der Beamten vor Ort aus und die Verursacher sorgten umgehend für Ruhe.

Autor:

Sascha Mummenhoff aus Jesteburg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen