Auf die nächsten 60 Ausstellungen

Große Freude in Jesteburg: Die Kunstnetz-Mitglieder freuen sich, dass die "Kunsthalle" einen neuen Standort gefunden hat
  • Große Freude in Jesteburg: Die Kunstnetz-Mitglieder freuen sich, dass die "Kunsthalle" einen neuen Standort gefunden hat
  • Foto: mum
  • hochgeladen von Sascha Mummenhoff

"Kunsthalle" hat einen neuen Platz gefunden.

mum. Jesteburg.
Am Freitag war der große Tag gekommen: Die kleinste Kunsthalle des Landkreises steht nun wieder illuminiert im öffentlichen Raum. "Café Alte Sägerei"-Chef Michael Schröder hatte die Kunstnetz-Mitglieder zur feierlichen Wiedereröffnung vor sein Lokal eingeladen. Schröder hat sich zudem bereit erklärt, die Beleuchtungskosten zu übernehmen. Beim Umzug der ehemaligen Telefonzelle wurde das Kunstnetz zudem tatkräftig vom Bauhof unterstützt. "Wir danken allen, die mit angepackt haben", so Kunstnetz-Vorsitzende Stefanie Spinty. In der "Kunsthalle" können Künstler und Gruppen (etwa Schulen oder Vereine) jeweils einen Monat lang ihre Werke ausstellen. In den vergangenen fünf Jahren stand die Kunsthalle an der Eisenbahnbrücke. Dort präsentierten sich mehr als 60 Aussteller. Nun beginn am neuen Standort ein neuer Ausstellungszyklus. Eine Dokumentation finden Interessenten unter www.kunsthalle.kunstnetz-jesteburg.de.
• Wer Interesse hat, in der Telefonzelle auszustellen, wendet sich an Stefanie Spinty (s.spinty@kunstnetz-jesteburg.de).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.