26./27. November bei der Naturbühne / Es gilt 3G
Der Weihnachtsmarkt in Jesteburg findet statt

Politik, Verwaltung und BGV sind sich einig: In Jesteburg soll es wieder einen Weihnachtsmarkt geben Foto: mum
  • Politik, Verwaltung und BGV sind sich einig: In Jesteburg soll es wieder einen Weihnachtsmarkt geben Foto: mum
  • Foto: mum
  • hochgeladen von Tamara Westphal

as. Jesteburg. Während die meisten Kommunen im Landkreis Harburg ihre Weihnachtsmärkte abgesagt haben, soll in Jesteburg die adventliche Traditionsveranstaltung stattfinden. Am Freitag und Samstag, 26. und 27. November, soll vor der Naturbühne (Am Alten Moor) die weihnachtliche Budenmeile aufgebaut werden. Lediglich die offizielle Zustimmung des VfL Jesteburg zur Nutzung des Geländes stand bei Redaktionsschluss noch aus. Das teilte Bernd Jost, Vorsitzender der Naturbühne, jetzt dem WOCHENBLATT mit.
Möglich wird dies durch einen mehrheitlichen Beschluss der Politik im Verwaltungsausschuss am vergangenen Donnerstag, den Jesteburger Weihnachtsmarkt mit einem rückzahlbaren Zuschuss von 2.500 Euro zu unterstützen. Den Zuschuss benötigen die Organisatoren, der Bürger- und Gewerbeverein Samtgemeinde Jesteburg (BGV) und der Verein Naturbühne, um die vom Land Niedersachsen vorgegebenen Corona-Maßnahmen umsetzen zu können. Das Hygienekonzept sollte nach Redaktionsschluss am Dienstag genehmigt werden.
Das Gelände ist bereits umzäunt, am Eingang soll u.a. durch Sicherheitspersonal sichergestellt werden, dass nur vollständig geimpfte, genesene oder negativ getestete Weihnachtsmarktbesucher (3G) Zutritt erhalten.

Autor:

Anke Settekorn aus Jesteburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.