Für die Zukunft gut aufgestellt
Elf Meter lang und drei Meter breit: Waldkindergarten Seevekinder erhält XXL-Bauwagen

Die Waldkindergarten-Kinder sowie die Kita-Leiter Oliver Förster (v. li.) und Silke Moseberg freuen sich über den Bauwagen, den Jesteburgs Gemeindedirektor Henning Oertzen und Nina Mau (NAWALO) überreicht haben
2Bilder
  • Die Waldkindergarten-Kinder sowie die Kita-Leiter Oliver Förster (v. li.) und Silke Moseberg freuen sich über den Bauwagen, den Jesteburgs Gemeindedirektor Henning Oertzen und Nina Mau (NAWALO) überreicht haben
  • Foto: as
  • hochgeladen von Anke Settekorn

Das könnte Sie auch interessieren:

as. Jesteburg. Da ist die Freude riesig: jubelnd betreten die Kinder des Waldkindergartens Seevekinder ihren neuen Bauwagen. Das XXL-Gefährt ist elf Meter lang und drei Meter breit und lässt keine Wünsche offen: Ausreichend Sitzplätze für Kinder und Erzieher, Hochebene mit Ruhebereich für den Mittagsschlaf, eine Gasheizung für die Winterzeit, Solarbetriebene LED-Leuchten, eine kleine Küchenzeile und sogar ein WC-Raum finden in dem elf Meter langen Bauwagen Platz.

70.000 Euro hat die Gemeinde in die neue Unterkunft der Waldkindergarten-Kinder investiert, jetzt haben Gemeindedirektor Henning Oertzen und Nina Mau von der Herstellerfirma NAWALO den Bauwagen an den Kindergarten übergeben.

Der alte Bauwagen war in die Jahre gekommen. "Anstatt einen kurzfristigen Ersatz zu besorgen, wollten wir eine langfristige Grundlage schaffen. Hier waren sich in der Politik alle einig, schnell den notwendigen Beschluss zu fassen: Der Waldkindergarten gehört einfach zu Jesteburg", sagt Gemeindedirektor Henning Oertzen.
Im Gegensatz zu seinem deutlich kleineren Vorgänger ist der neue Bauwagen auch für die Ganztagsbetreuung geeignet. "Sobald das Land den Weg dafür frei gibt, kann der Waldkindergarten dann ganztägig betreuen", so Oertzen.

Im Waldkindergarten Seevekinder werden aktuell insgesamt 30 Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren in zwei Gruppen von 8.30 bis 14.30 betreut. Infos unter www.jesteburg.de.

Die Waldkindergarten-Kinder sowie die Kita-Leiter Oliver Förster (v. li.) und Silke Moseberg freuen sich über den Bauwagen, den Jesteburgs Gemeindedirektor Henning Oertzen und Nina Mau (NAWALO) überreicht haben
Mit einem Trecker und viel Fingerspitzengefühl musste der 11 Meter lange Bauwagen um die Kurven bugsiert werden Foto: Gemeinde Jesteburg
Autor:

Anke Settekorn aus Jesteburg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Service

Wichtige Mail-Adressen des WOCHENBLATT

Hier finden Sie die wichtigen Email-Adressen und Web-Adressen unseres Verlages. Wichtig: Wenn Sie an die Redaktion schreiben oder Hinweise zur Zustellung haben, benötigen wir unbedingt Ihre Adresse / Anschrift! Bei Hinweisen oder Beschwerden zur Zustellung unserer Ausgaben klicken Sie bitte https://services.kreiszeitung-wochenblatt.de/zustellung.htmlFür Hinweise oder Leserbriefe an unsere Redaktion finden Sie den direkten Zugang unter...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen